Braten
Frühling
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
Pilze
Rind
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Steaks mit Zuckerschoten und Shiitake

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 25.02.2009



Zutaten

für
2 dicke Steak(s)
150 g Zuckerschote(n)
100 g Pilze (Shiitake)
100 g Kräuterling(e)
3 Schalotte(n)
300 g Kartoffel(n) (Drillinge), violette, oder andere
60 g Butter
Butterschmalz
Thymian
Rosmarin
Salbei
Kerbel
Pfeffer, schwarz
1 EL Maniok (-stärke)
250 ml Wasser
Bärlauch
Knoblauch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Das Fleisch abspülen, auf Küchentuch kurz abtrocknen und in einer Marinade aus Bärlauch, Knoblauch, Thymian, Salbei und Rosmarin und schwarzem Pfeffer einlegen und mindestens 2 Stunden ziehen lassen.

Kartoffeln schälen, in Salzwasser kochen. Bei Sorten mit zarter Schale auch mit Schale kochen.

Schalotten klein hacken. In Butter anschwitzen, bis sie glasig sind. Mit Kerbel und etwas Salz würzen.
Die Pilze in ca. 1 cm große Stücke schneiden, hinzugeben, gut durchrühren und ein paar Minuten köcheln lassen. Nicht zu lang, damit die Pilze nicht latschig werden.
Die Zuckerschoten mit etwas Salz und Rosmarin bestreuen. Dann dünsten.

Steaks währenddessen in Butterschmalz nach Wunsch braten und im Ofen warm halten.

Pilze in Pfanne geben und Hitze zurücknehmen. Aufkochen lassen.

Maniokstärke in Wasser einrühren, in die Pfanne geben, unter Rühren aufkochen.

Wenn die Pilzsoße sämig ist, alles auf Tellern anrichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.