Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.02.2009
gespeichert: 67 (0)*
gedruckt: 749 (2)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.05.2004
6.369 Beiträge (ø1,28/Tag)

Zutaten

250 g Spaghetti
3 EL Butter
1 Pck. Kräuter, TK
Limette(n)
1 Pck. Krebsfleisch, (vorgegarte Flußkrebsschwänze)
 etwas Salz
 etwas Pfeffer
Chilischote(n), rote (nach Geschmack)
  Parmesan oder Pecorino
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Spaghetti al dente kochen.

In einem kleinen Topf die Butter zerlassen und leicht erhitzen. Die Schale von der Limette abreiben und den Saft auspressen und in die Butter geben. Die Chilischote (wer es scharf möchte!) ganz fein hacken und auch mit in die Butter geben. Die Flusskrebsschwänze ebenfalls mit in den Topf geben und zum Schluss die TK-Kräuter dazu. Alles zusammen bei mittlerer Hitze anschwitzen.

Die Spaghetti abgießen und tropfnass wieder zurück in den Topf geben Die Butter-Flusskrebsmischung darüber geben und mit Salz und Pfefer abschmecken. Gut durchmischen.

Auf Pasta-Teller verteilen und nach Geschmack noch einmal frisch gemahlenen Pfeffer darüber mahlen.

Nach Bedarf noch Parmesan oder Pecorino darüber hobeln.