Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.02.2009
gespeichert: 42 (0)*
gedruckt: 260 (1)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 31.12.2003
8.722 Beiträge (ø1,54/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
360 g Rotbarschfilet(s) (Rückenfilet)
1/2 Tasse/n Graupen
250 ml Orangensaft, frisch gepresst
Paprikaschote(n), rot
Paprikaschote(n), orange
Lauchzwiebel(n)
1 EL Olivenöl
1 EL Butter
  Salz
  Cayennepfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Graupen in kaltem Wasser gründlich waschen, in ein Sieb geben und nochmals kräftig abbrausen. In Orangensaft ca. 30 Minuten sanft köcheln lassen. Hin und wieder umrühren.

In der Zwischenzeit Paprika und Lauchzwiebeln waschen und trocknen. Stielansatz beim Paprika entfernen, längs aufschneiden, Samen und Scheidewände entfernen und das Fruchtfleisch sehr fein würfeln.
Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden. Das Gemüse in wallend kochendem Wasser 20 Sekunden blanchieren, eiskalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

Wenn die Graupen gar sind, haben sie den Orangensaft fast vollständig aufgesogen und sind zu einer cremigen Masse geworden. Das blanchierte Gemüse unterheben und die Graupen mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.

Rotbarschfilet in 2 gleichgroße Stücke schneiden und diese auf der Hautseite in Olivenöl bei mittlerer Hitze bis zur Hälfte durchbraten, man erkennt es an den Seiten, wenn das zunächst glasige Fleisch weiß wird. Dann den Fisch wenden, Herdplatte ausstellen und gar ziehen lassen. Etwas Butter zufügen und schmelzen lassen. Fisch mit Salz würzen.

Zum Anrichten das Graupengemüse in die Tellermitte geben, die Fischfilets darauf setzen und jeweils 1 EL Öl-Buttergemisch aus der Pfanne um das Gemüse geben.