Süße Mohnnudeln


Rezept speichern  Speichern

schnelles Kindergericht

Durchschnittliche Bewertung: 3.57
 (12 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 24.02.2009 900 kcal



Zutaten

für
250 g Mohn, gemahlenen
2 EL Zucker
2 Pck. Vanillezucker
1 Becher Sahne
500 g Nudeln, ( nach Wahl, z. B. Bandnudeln)
Butter
evtl. Puderzucker

Nährwerte pro Portion

kcal
900
Eiweiß
32,10 g
Fett
38,12 g
Kohlenhydr.
106,42 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Nudeln kochen und abtropfen lassen.
In der Zwischenzeit die Sahne etwas erwärmen, dann Mohn, Zucker und Vanillezucker dazugeben.
Über die Nudeln etwas Butter geben und die Soße über die Nudeln geben. Wenn man möchte, kann man die Nudeln noch mit Puderzucker bestäuben.

Die Kinder lieben es!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Windstille88

mega lecker. Nudeln Mal ganz anderst

28.10.2019 21:12
Antworten
Campinglilli

Ich habe einfach die gekochten Nudeln auf dem Teller mit etwas Sahne direkt aus dem Becher übergossen und die Mohnzucker-Mischung einfach oben drauf gestreut 🙂

07.12.2018 14:52
Antworten
Campinglilli

Ich fand's lecker... wie bei Oma. Apfelbrei und Zimt oben drauf...hhhmmm😋

07.12.2018 14:48
Antworten
PapaAlex78

Hallo, sorry, geht gar nicht. Evtl zuviel Mohn? Ich esse eigentlich alles, aber das ist absolut nicht meins... Meine Kinder mochten es auch nicht... War für uns eher ein Reinfall! Aber Geschmackssache.

03.03.2018 18:41
Antworten
Fenrir77

Meine Männes lieben dieses Gericht, ist ja auch was süßes!!!! :-)

21.08.2014 17:45
Antworten
youdid91

Hallo, ich liebe Mohnnudeln!!! Zusätzlich mache ich immer etwas Zitronensaft an die Nudeln und etwas weniger Sahne;) LG

25.01.2013 20:37
Antworten
gabipan

Hallo! Solche Mohnnudeln kenne ich auch noch aus Kindheitstagen, nur mit Milch statt Sahne. Diesmal habe ich beides je ca. zur Hälfte genommen - immer wieder lecker für einen Mohnfan wie mich und ist auch schnell und einfach zubereitet! LG Gabi

13.11.2012 21:14
Antworten
Nanabi

Hallo, mir geht es wie Euch. Kenne dieses tolle Rezept auch aus meinen Kindertagen und meine Oma hat mir das rezept verraten... Wünsche Euch weiterhin guten Appetit und schöne Kindheitserinnerungen :o) Liebe Grüßle, nanabi

02.07.2011 14:12
Antworten
Jacky1992

Ich kenne das von meiner Oma, sie macht das aber etwas anders: man kocht die Nudeln und brät sie an (das ist meiner Meinung nach ganz wichtig für den Geschmack, dann wirds auch nicht so matschig), dann streut man gemahlenen Mohn und Zucker einfach drüber. Eine Soße ist eigentlich unnötig. Aber die Geschmäcker sind ja verschieden, probierts doch mal aus und erzählt, wie es euch besser schmeckt.

01.06.2011 19:52
Antworten
Emmy-Ly

Ich kenne dieses Gericht aus meiner Kindheit, und habe mich gefreut, es hier zu lesen! Ein herrlich einfaches, aber toll schmeckendes Essen, nicht nur für Kinder! LG Emmy - Ly

22.09.2010 19:42
Antworten