Gegrillte Wildente

Gegrillte Wildente

Rezept speichern  Speichern

vom Drehspieß

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 24.02.2009



Zutaten

für
1 Ente(n) (Wildente), 750 -1000 g, mit Hals
1 Zweig/e Rosmarin
1 einige Stiele Thymian
2 Blätter Salbei
1 Stück(e) Ingwerwurzel, daumengroß in Scheiben
1 Zehe/n Knoblauch, in Scheiben
1 kleine Chilischote(n), getrocknet
1 Schuss Balsamico
Salz und Pfeffer
evtl. Rotwein, oder Portwein

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Wildente waschen und trocken tupfen.
Die Flügel bis auf das erste Glied abschneiden und zusammen mit dem Hals kräftig anbraten, etwas Tomatenmark mit anrösten, mit Brühe oder Wasser ablöschen und 1 Stunde köcheln.

Die Wildente innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben. Rosmarin, Thymian, Salbei, Ingwer, Knoblauch und Balsamico in die Bauchhöhle geben und mit einer Rouladennadel zustecken.
Auf dem Drehspieß befestigen und auf höchster Stufe unter den Grill geben. Fettpfanne unterstellen. Ca. 1 Stunde grillen bis sie schön gebräunt ist.

Den Bratensatz aus der Fettpfanne entfetten, mit dem Fond aus den Flügeln und dem Hals ablöschen und etwas einkochen. Evtl. mit Rot- oder Portwein abschmecken.

Dazu passen Apfelrotkraut und Semmel- oder Kartoffelknödel.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

brauckmann65

1 Stunde grillen? Aha. Finde ich interessant. Aber Röstaromen sollen ja gut riechen. 👍

17.01.2021 17:55
Antworten