Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.02.2009
gespeichert: 31 (0)*
gedruckt: 269 (0)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.12.2007
34 Beiträge (ø0,01/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
300 g Spinat
6 TL Sesam
2 TL Sojasauce
2 TL Dashi

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Spinat gründlich waschen. In einem Topf Wasser zum Kochen bringen.
Spinat ins kochende Wasser geben, mit einer Schöpfkelle unter Wasser drücken, 5 Sekunden warten, mit der Schöpfkelle herausholen und in ein Sieb geben. Spinat sofort unter fließendem kaltem Wasser abkühlen, damit er seine leuchtende Farbe behält.
Spinat vorsichtig ausdrücken. In drei Zentimeter breite Stücke schneiden.

Falls man ungeröstete Sesamsamen nutzt, diese in einer Pfanne rösten bis sie goldbraun sind. In einem Mörser leicht zerstoßen. Dashi und Sojasauce hinzugeben und gut verrühren.
Sesamdressing über den Spinat geben und gut vermischen.

Wer es vegan zubereiten möchte, lässt einfach das Dashi weg.