Vegetarisch
Backen
Deutschland
Europa
Kinder
Mehlspeisen
Süßspeise
Winter
raffiniert oder preiswert
Österreich
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gefüllte Buchteln

Füllung besteht aus Konfitüre, Zimt und Kakao

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 23.02.2009



Zutaten

für
1 Pck. Trockenhefe
¼ Liter Milch, lauwarme
70 g Zucker
500 g Mehl
1 Ei(er)
3 Eigelb
130 g Butter, weiche
1 Prise(n) Salz
1 Vanilleschote(n) (ausgekratztes Mark)
70 g Konfitüre, (Waldfrucht-)
1 TL Zimt
1 TL Kakaopulver
4 EL Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Die Hefe, Milch, Zucker, Mehl, Ei, Eigelbe, 80g Butter, 1 Prise Salz und das Vanillemark zu einem Teig verrühren und gut durchkneten. An einem warmen Ort zugedeckt 30 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Nochmal gut durchkneten und mit einem Küchentuch bedeckt 15 Minuten ruhen lassen.
Den Ofen auf 175°C vorheizen.

Die Konfitüre mit Zimt und Kakao verrühren.
Den Teig zu 14-16 Kugeln formen, eine Mulde eindrücken und je 1/2 TL Konfitüre hineinsetzen. Den Teig darüber zusammendrücken und zu einer Kugel formen.
Eine ofenfeste Form einfetten und Buchteln nebeneinander hinein setzen. Mit 2 EL Puderzucker bestäuben und 15 Minuten gehen lassen.
Die übrige Butter zerlassen und die Buchteln damit bestreichen.
Im Ofen etwa 40 Minuten backen.

Buchteln danach mit dem übrigem Puderzucker bestäuben.
Dazu schmeckt hervorragend Vanillesauce.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

vita1999

schmeckt superlecker. Beim Rezept sollte jedoch die Menge Butter für den Teig in die Zutatenliste aufgenommen werden, denn es können nicht immer 80g Butter für den Teig verwendet werden, wenn es für 10 Personen verwendet werden soll. Ansonsten kann ich es nur empfehlen. Hab' aber nicht nur Vanillepudding , sondern noch eine Himbeersauce dazu gereicht.

01.04.2013 15:35
Antworten