Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.02.2009
gespeichert: 172 (0)*
gedruckt: 1.748 (12)*
verschickt: 20 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.11.2005
276 Beiträge (ø0,06/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
400 g Basmati
3 m.-große Zwiebel(n)
6 EL Ghee, ( oder Butterschmalz )
350 g Blumenkohl
250 g Kartoffel(n), fest kochende
Tomate(n)
1 Stück(e) Ingwer, frischer ( ca. 4 cm )
Gewürznelke(n)
1 Stange/n Zimt, ( ca. 5 cim )
Kardamomkapsel(n)
Lorbeerblätter
1/2 TL Kurkuma, gemahlen
1/2 TL Paprikapulver, edelsüßer
1/2 TL Chilipulver
1/2 TL Kreuzkümmel ( Cumin ), gemahlen
200 g Erbsen, TK
2 EL Joghurt
  Salz
2 EL Mandelstifte
2 EL Rosinen
Ei(er), hart gekochte

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: ca. 600 kcal

Den Reis waschen und in einem Sieb abtropfen lassen.
1 Zwiebel schälen und klein schneiden.
In einem Topf 3 EL Ghee (Butterschmalz) erhitzen und die Zwiebel goldbraun anbraten. Den Reis dazugeben und ca. 3 min braten. 1/4 l Wasser angießen. Den Reis ca. 10 min. kochen lassen, er soll nur halb gar sein und beiseite stellen.

Den Blumenkohl in kleine Röschen schneiden. Die Kartoffeln schälen und in ca. 3 cm große Würfel schneiden. Die Tomaten vierteln. Die restlichen 2 Zwiebeln schälen und in kleine Würfelchen schneiden. Den Ingwer schälen und fein reiben.

In einem großen Topf 3 EL Ghee erhitzen. Die Nelken, den Zimt, den Kardamom und die Lorbeerblätter darin unter Rühren 3 min bei mittlerer Hitze anbraten. Die Zwiebeln, den Blumenkohl und die Kartoffeln nach und nach dazugeben und verrühren.

Die gemahlenen Gewürze, den Ingwer, die Tomaten und die Erbsen hinzufügen und ca. 2 min mitbraten. Den Joghurt dazugeben und alles gut verrühren. 1/4 l Wasser und Salz dazugeben und das Gemüse zugedeckt ca. 5 min halb gar kochen.

Einen Römertopf wässern. Die Hälfte des Reises einfüllen, darüber die Mandeln und Rosinen, dann das Gemüse und zum Schluss die andere Reishälfte.

Den Römertopf in den kalten Ofen stellen und bei 200 Grad etwa 1 Stunde garen. Vor dem Servieren durchmischen.
Die Eier schälen, vierteln und das Gericht damit garnieren.