Kartoffelauflauf mit Schinken ohne 'Fix'


Rezept speichern  Speichern

Auflauf mit Kartoffeln, Gemüse und Schinken

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 23.02.2009



Zutaten

für
1 ½ kg Kartoffel(n)
1 Brokkoli
1 Dose Maiskörner
1 Paprikaschote(n), rot
400 g Kochschinken, am Stück
2 Zwiebel(n)
200 g Schmand
2 dl Milch, nach Bedarf weniger oder mehr
70 g Tomatenmark
150 g Käse, geriebener, zum Überbacken (z. B. Edamer)
Öl
Salz und Pfeffer
Paprikapulver, edelsüß
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten
Die Kartoffeln schälen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. In einem Topf kochen, bis sie zwar gar sind, aber nicht zerfallen. Den Brokkoli in kleine Röschen zerteilen und in den letzten 5 Minuten zu den Kartoffeln zum Blanchieren geben.

Die Zwiebeln hacken und den Schinken in kleine Würfel schneiden und beides in einem Topf in etwas Öl anbraten. Paprika in kleine Stücke schneiden und mit den Maiskörnern zu den Zwiebeln und dem Schinken geben. Alles ein paar Minuten zusammen braten, bis die Paprikastücke etwas weicher geworden sind, dann Schmand und Tomatenmark unterrühren und so viel Milch dazu geben, dass eine leicht sämige Sauce entsteht. Mit süßem Paprikapulver, schwarzem Pfeffer und Salz kräftig abschmecken.

Kartoffelscheiben und Brokkoli in eine Auflaufform geben, leicht salzen und pfeffern und die Gemüse-Schinken-Mischung darauf verteilen. Den Käse darüber streuen und den Auflauf bei 175°C überbacken, bis der Käse goldbraun ist.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mychaela

Danke, alles klar

20.03.2019 20:38
Antworten
Finnin

Hallo Mychaela, damit meinte ich "Chemiezeugs", wie etwa Brühwürfel und sonstige Geschmacksverstärker. Liebe Grüsse, Finnin

19.02.2017 16:38
Antworten
Mychaela

Ich habe es ausprobiert und bin sehr zufrieden damit. Was ist denn aber "ohne Fix"?

19.02.2017 12:22
Antworten
conshi

Ein gelungenes Rezept, einfach zubereitet und sehr lecker. Ich habe noch Schinkenwürfel und etwas Creme Fraiche hinzugefügt.

18.12.2012 18:54
Antworten
Dupke

ich habe heute das Rezept nachgekocht und muß sagen es war lecker,selbst mein Mann der sonst keinen Auflauf mag hat zwei mal gegessen weiter so.

31.08.2011 16:43
Antworten