Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.02.2009
gespeichert: 59 (0)*
gedruckt: 1.017 (2)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.08.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

6 m.-große Kartoffel(n)
1 m.-große Zwiebel(n)
2 EL Mehl
Ei(er)
  Salz und Pfeffer
 evtl. Muskat
 n. B. Fett zum Ausbacken
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln schälen und die eine Hälfte mit der Küchenreibe grob und die andere Hälfte fein reiben. Den Saft zur Hälfte abschütten. Die Zwiebeln mit der feinen Reibe dazureiben.

Das Ganze mit Salz (etwas mehr, als man meint) und Pfeffer würzen. Man kann auch nach Wunsch Muskat dazugeben. Das Ei und je nach Bedarf das Mehl dazugeben und gut verrühren.

Pfanne mit relativ viel Fett sehr heiß werden lassen und die Masse mit einem Löffel ca. 8 - 10 cm große Fladen in die Pfanne geben und beidseitig goldbraun ausbacken. Dazu passt traditionell Apfelmus oder ein gut angemachter Blattsalat.