Bewertung
(109) Ø4,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
109 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.06.2003
gespeichert: 4.045 (1)*
gedruckt: 19.251 (30)*
verschickt: 302 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.01.2003
11 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

400 g Schweinefilet(s)
Zwiebel(n)
Tomate(n)
  Basilikum
2 EL Butter oder Margarine
200 ml Wein, weiß, trocken
200 ml Schlagsahne
125 g Schmelzkäse
  Salz und Pfeffer, weißer
400 g Bandnudeln
  Petersilie
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebel schälen und in Würfel schneiden, Tomate waschen und würfeln. Kräuter waschen und bis auf etwas zum Garnieren fein hacken. Zwiebel mit 1 El Fett im Topf andünsten, mit Wein ablöschen und ca. 10min einkochen lassen. Sahne zufügen und Schmelzkäse einrühren, aufkochen lassen. Die Tomatenwürfel und die gehackten Kräuter dazugeben. Abdecken und bei schwacher Hitze ziehen lassen.
Bandnudeln im kochenden Salzwasser ca. 6-8min bissfest garen.
Schweinefilet waschen und von evt. Fett oder Abfällen trennen und diese mit 200-250 ml Wasser einköcheln lassen. Das übrige Fleisch in große Würfel schneiden und mit 1 El Fett anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Fleischbrühe von dem gekochten Fleisch und das gebratene Fleisch unter die Kräutersahne geben und kurz aufkochen lassen bis sie eingedickt ist.
Nudeln abgießen und mit Soße und restlichen Kräutern anrichten.
Tipp: Über das Gericht können Sie je nach Geschmack noch ein paar geröstete Pinienkerne oder Nüsse geben!
Wenn Kinder mitessen, können Sie den Wein durch mehr Fleischbrühe oder Gemüsebrühe aus dem Glas ersetzen.