Traditioneller Pain d'épices

Traditioneller Pain d'épices

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Weinachtsgebäck, welches sich lange frisch hält. Sehr gut mit Butter oder gesalzener Butter bestrichen.

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 23.02.2009



Zutaten

für
250 g Mehl, vollkorn
20 cl Milch (1,5 %)
150 g Honig, flüssiger
60 g Rohrzucker, braun
1 Pck. Backpulver
1 TL, gestr. Hirschhornsalz
½ TL Zimtpulver
¼ TL Kardamom, zerstoßen
½ TL Anis, gemahlen
½ TL Muskat, gemahlen
2 EL Wasser, heißes
Butter für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Den Ofen auf 150° C vorheizen. Die Milch mit dem Zucker lauwarm erhitzen. Die Milch vom Herd nehmen und den Honig hinzufügen. Verrühren, bis der Honig geschmolzen ist.

Dann das Mehl mit den Gewürzen und dem Backpulver mischen. Zur Milch hinzufügen und gut verrühren. Das Hirschhornsalz mit dem Wasser verrühren und zum Teig geben. Wieder gut verrühren.

In eine gebutterte Cake-Form füllen und bei 150°C etwa 40 - 45 Minuten backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.