Gemüse
Vegetarisch
Beilage
Schnell
einfach
Vegan
Kartoffel
gekocht
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Pastinaken - Kartoffelpüree

Durchschnittliche Bewertung: 4.06
bei 29 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 23.02.2009 132 kcal



Zutaten

für
500 g Pastinake(n)
500 g Kartoffel(n), mehlig kochende Sorte
Gemüsebrühe
etwas Salz
etwas Pfeffer
n. B. Muskat, frisch gerieben
evtl. Petersilie bei Bedarf
evtl. Selleriegrün bei Bedarf

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Pastinaken und Kartoffeln mit einem Sparschäler schälen und würfeln. In jeweils einem Topf bissfest in Gemüsebrühe kochen. Abgießen, die Flüssigkeit dabei aufbewahren.
Beides nun zerstampfen, dann mit Schneebesen rühren und dabei nach und nach etwas von der aufgefangenen Flüssigkeit (Brühe) zugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Mit Salz, Pfeffer und ggf. Muskat würzen und abschmecken. Evtl. kann noch fein geschnittene Petersilie- oder Selleriegrün untergerührt werden.

Tipp: Wer es cremiger haben möchte, gibt beim Rühren zwischendurch Butter dazu, dann ist die Beilage allerdings nicht mehr vegan. 25 g Butter bedeuten aber auch ca. 185 Kcal Mehrgehalt.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Alles_veggie

Einfach nur lecker !!!!!!

15.02.2020 17:45
Antworten
Sterneköchin2011

Hallo, die Kombination und jeweils die gleiche Menge von Pastinaken und Kartoffeln (bei mir waren es festkochende) ist sehr gut. Zusammen mit den Gewürzen und etwas fein gehackter Petersilie ist es eine wirklich sehr leckere Beilage. LG von Sterneköchin2011

03.12.2019 16:16
Antworten
popetta

Hallo! Ich habe dieses Rezept schon des Öfteren nachgekocht und ich muss sagen, wirklich sehr lecker! Uns schmeckt es viel besser als reines Kartoffelpüree. Daher von uns 5*. Liebe Grüße Popetta

25.04.2019 21:34
Antworten
thomelsbiggi

Super lecker, direkt im Kochbuch gespeichert.

13.02.2019 09:08
Antworten
patty89

Hallo ist sehr lecker diese Kombination Danke für das Rezept LG patty

05.10.2017 18:54
Antworten
Anouk2

Fast genauso machen wir unseres auch. Wir nehmen etwas mehr Pastinaken als Kartoffeln (Verhältnis 2:1) und geben am ende noch etwas Butter dazu. Manchmal füge ich noch einen Becher Sahne hinzu, dass ist auch wirklich sehr lecker.

10.11.2013 10:02
Antworten
DP16MH

Hallo, dies ist das erste Mal,daß ich mit Pastinaken was gekocht habe. Und ich muß sagen,lecker.Danke für das Rezept. Dazu gabs Bratwurst. lg DP16MH

24.04.2013 20:50
Antworten
keks78

Danke für das leckere Rezept. Habe aber anstelle der Brühe Milch und Butter genommen und noch eine Handvoll gehackte Petersilie untergerührt. Sogar mein Mann war begeistert und das heißt was!

02.10.2012 14:03
Antworten
försterköchin

Vielen Dank für das tolle Rezept. Ich habe es jetzt schon mehrere Male gemacht. Super lecker! Ich mache immer ein bißchen Butter mit dran, da es bei uns nicht vegan sein muss. LG aus dem Forsthaus!

19.03.2012 18:29
Antworten
vanzi7mon

Hallo, ich habe heute mittag dieses leckere Pastinaken-Kartoffelpüree gemacht. Fein. Foto folgt. LG vanzi7mon

06.06.2011 12:03
Antworten