Haselnuss - Marmorkuchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.45
 (18 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 23.02.2009 4277 kcal



Zutaten

für
250 g Butter
160 g Puderzucker
4 Ei(er)
185 g Mehl
100 g Haselnüsse, gemahlene
10 g Backpulver
20 g Kakaopulver
3 EL Rum

Nährwerte pro Portion

kcal
4277
Eiweiß
71,91 g
Fett
301,34 g
Kohlenhydr.
309,64 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Butter schaumig rühren, nach und nach Zucker und die Eier einrühren, das mit Backpulver vermischte Mehl und die Haselnüsse löffelweise unterrühren. Teig halbieren, in eine Hälfte Kakao und Rum untermischen.
Teig abwechselnd in eine vorbereitete Form (Gugelhupf oder Kastenform) geben und im vorgeheizten Rohr bei 160° Umluft auf der Mittelschiene ca. 40 min backen (Stäbchenprobe).

Erkaltet mit Staubzucker bestreuen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Lemon76

Ich liebe diesen Kuchen, hab ihn schon so oft gebacken und will ihn jetzt endlich auch einmal kommentieren 😊 Ich war lange auf der Suche nach einem Nusskuchen der auch mir gelingen kann und der mich an Omi ihren erinnert. Hier habe ich ihn gefunden und habe immer alles vorrätig um ihn spontan in den Ofen schieben zu können. Vielen Dank für das tolle Rezept!

12.02.2021 07:28
Antworten
ReginaS

Also der Kuchen schmeckt sehr gut, obwohl ich statt Puderzucker normalen Zucker genommen habe und die Menge um 30 g reduziert habe (ist sonst zu süß). Leider steht im Rezept keine Größenangabe für die Backform. Ich hab eine 20cm Gugelhupf Form genommen und die Teigmenge war viel zu wenig. Das nächste Mal werde ich die 1,5 fache Menge des Rezeptes nehmen. Eine Schokoglasur statt Puderzucker zum Schluss macht das Ganze perfekt.

07.02.2021 09:16
Antworten
pralinchen

Ich habe übrigens wegen unseren Mäusen den Rum weggelassen und etwas Milch genommen...

24.02.2020 16:36
Antworten
pralinchen

Hallo, der Kuchen hat von mir 4 Sternchen bekommen, weil er wirklich lecker war und sehr locker... Sogar unser Mäuschen hat 2 Stück gegessen... Ich finde Deine Kuchenrezepte toll... LG Pralinchen

24.02.2020 16:32
Antworten
mima53

VIELEN DANK!

24.02.2020 20:13
Antworten
silvie69

Hallo liebe mima, zum vatertag heute hab ich deinen tollen marmorkuchen gebacken.Wieder ein sehr leckerer kuchen von dir.Ich hab noch etwas eierlikör mit in den teig gegeben und in den dunklen teig kaffeelikör statt rum da ich keinen rum mehr hatte.Danke für das schöne rezpt!! Foto folgt. Alles liebe Silvie

21.05.2009 21:06
Antworten
Masy

Ein gutes und leckeres,einfaches Rezept.Wird es öfter bei uns geben.LG Masy

20.03.2009 09:51
Antworten
mima53

Hallo Masy das freut mich, dass dieser Kuchen so gut angekommen ist uhd ich bedanke mich auch für deine gute Bewertung lg Mima

24.03.2009 17:46
Antworten
Pumpkin-Pie

Hallo liebe Mima, deinen leckeren Marmorkuchen habe gestern Abend entdeckt und heute gleich gebacken. Es ist ein schöner luftiger Teig mit einem feinen Haselnussgeschmack. Sehr gut passt dann noch im dunklen Teig der Rum dazu. So ist dies wieder ein ein seeehr leckeres Rezept von dir ist. Hab vielen Dank dafür, Foto folgt. Liebe Grüße Pumpkin-Pie

27.02.2009 01:09
Antworten
mima53

Hallo Pumpkin-Pie dankeschön fürs Ausprobieren und für deine Sternchen *kiss* ich freue mich, dass der Kuchen deinen Geschmack getroffen hat liebe Grüße Mima

02.03.2009 21:21
Antworten