Bewertung
(4) Ø2,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.02.2009
gespeichert: 56 (0)*
gedruckt: 1.450 (1)*
verschickt: 11 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.06.2008
1.241 Beiträge (ø0,32/Tag)

Zutaten

1 Bund Mangold, davon 3 -4 Blätter
5 Scheibe/n Schinken, gekochter
200 g Nudeln, kleine
200 g Sahne
Eigelb
2 EL Mehl
  Käse, geriebener, am besten Emmentaler
  Salz und Pfeffer
  Muskat
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln al dente kochen und in eine gefettete oder geölte Auflaufform schütten, mit Salz würzen.
Während die Nudeln kochen, den Mangold in ganz feine Streifen schneiden, dabei die Stiele besonders fein schneiden.
Den Schinken auch in Streifen schneiden und beides zu den Nudeln in die Form geben, alles gründlich durchmischen.
Die Sahne mit den Eigelben und dem Mehl sowie mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss mit einem Schneebesen gut verrühren, in die Form gießen und am Schluss noch mit dem Käse bestreuen.
Für ca. 20-25 Minuten bei vorgeheizten 200° in den Ofen schieben.