Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.02.2009
gespeichert: 39 (0)*
gedruckt: 1.225 (11)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.01.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 großes Fladenbrot(e)
500 g Lachs (Räucherlachs)
2 Pck. Frischkäse mit Kräutern
1 Bund Lauchzwiebel(n)
3 m.-große Ei(er)
  Salz und Pfeffer
  Meerrettich (Sahnemeerrettich)
1 Schälchen Cherrytomate(n)

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fladenbrot in der Mitte (waagerecht) durchschneiden. Den Frischkäse mit etwas Meerrettich, Salz und Pfeffer vermengen und die beiden Brothälften mit der Masse bestreichen. Dabei aber noch einen halben Spritzbeutel mit der Masse füllen.

In der Zwischenzeit die Eier hart kochen und anschließend pellen. Nun die untere Hälfte des Brotes mit dem Räucherlachs belegen. Darüber die in Ringe geschnittenen Lauchzwiebeln streuen. Die Eier in Scheiben schneiden und ebenfalls verteilen. Nun die "Torte" mit der oberen Hälfte des Brotes belegen.

Die Torte mit der Masse aus dem Spritzbeutel verzieren und kleine Tuffs darauf verteilen. Die Kirschtomaten halbieren und die Tuffs damit belegen. Schon ist die Lachstorte fertig.