Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.02.2009
gespeichert: 60 (0)*
gedruckt: 539 (3)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.05.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
800 g Kartoffel(n)
1 Liter Milch, frische, (ungefähr)
Brötchen, vom Vortag
Salatgurke(n)
Ei(er)
1 Bund Dill, fein gehackt
  Muskat, frisch gerieben
  Fett für die Form
  Semmelbrösel für die Form
  Essig, milder
  Öl
  Salz und Pfeffer, frisch gemahlener
 evtl. Kräuter, nach Geschmack

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Brötchen in grobe Würfel schneiden. Eine kleine Auflaufform ausfetten, mit den Semmelbröseln ausstreuen und die Brötchenwürfel darin verteilen. Die Eier aufschlagen und mit etwa dem gleichen Volumen Milch, etwas Salz, Pfeffer und Muskat (evtl. auch Kräutern) gut verquirlen und gleichmäßig über die Brötchenwürfeln gießen. Den Herd auf 180 Grad vorheizen und den Auflauf ca. 35 Minuten backen.

Essig, Öl und den Dill zu einer Salatgrundsauce mit etwas Salz und Pfeffer anrühren. Die Gurke schälen und hobeln und zur Sauce geben. Mit etwas Milch auffüllen, bis der Salat bedeckt ist. Kühl stellen und mindestens 2 Stunden ziehen lassen.

Die Kartoffeln kochen und mit der restlichen Milch zu Kartoffelbrei verarbeiten, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Alles zusammen auf Tellern anrichten und genießen.