Bewertung
(23) Ø4,44
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
23 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.02.2009
gespeichert: 692 (3)*
gedruckt: 4.532 (55)*
verschickt: 24 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.11.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Schweinefleisch, geschnetzeltes gewürztes (Gyros)
1 Flasche Cremefine oder Sahne
100 ml Milch
1 Tube/n Tomatenmark
1 große Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
1 Dose Bohnen, (weiße Riesenbohnen, griechische Art)
2 TL Weinbrand oder Metaxa
50 g Käse, geriebener
  Salz und Pfeffer

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Cremefine mit Tomatenmark, Milch und Weinbrand in einem hohen Gefäß verrühren. Den Knoblauch hineinpressen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Gyros in einer Pfanne scharf anbraten. Die Zwiebel in etwas gröbere Ringe schneiden und zu dem Gyros hinzu geben. Die Riesenbohnen mit Sauce ebenfalls in die Pfanne geben. Die vorbereitete Sauce unterrühren. Alles zum Kochen bringen und kurz köcheln lassen.

In eine Auflaufform umfüllen und mit Käse betreuen. 30 Minuten bei 180°C überbacken.

Dazu passen Fladenbrot und Zaziki, Pommes, Reis oder Nudeln.