Muffins mit Apfelmus und Pekannüssen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 20.02.2009



Zutaten

für
190 g Mehl
2 TL Backpulver
1 TL Natron
½ TL Salz
1 TL Zimt, gemahlen
½ TL Piment, gemahlen
1 Msp. Nelke(n), gemahlen
1 Msp. Nelke(n), gemahlen
1 Msp. Muskat, gemahlen
1 Ei(er)
125 g Zucker
125 g Butter, zerlassen
80 g saure Sahne
1 TL Vanille - Extrakt oder 2-3 Tropfen Vanillea
125 g Apfelmus
90 g Nüsse, (Pekannüsse), gehackt
10 Nüsse, (Pekannüsse) halbiert

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Backofen auf 200°C vorheizen und Muffinform einfetten und bereit stellen.
Mehl, Backpulver, Natron, Salz und die Gewürze mischen. Ei und Zucker schaumig rühren, saure Sahne, Vanilleextrakt, Apfelmus und die zerlassene Butter unterrühren.
Die trockenen Zutaten dazu geben und die Nüsse unterrühren, es soll ein glatter Teig sein.
Die Muffinförmchen bis zu 2/3 füllen die halben Pekannüsse darauf legen und in den vorgeheizten Ofen schieben. In 20 Minute goldgelb backen.
So 15 Minuten in den Förmchen abkühlen lassen und dann auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.