Ricotta - Oliven - Involtini


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. pfiffig 20.02.2009



Zutaten

für
150 g Tomate(n), getrocknete, in Öl eingelegt
1 Paprikaschote(n), gelb, gewürfelt
2 Knoblauch, feingehackt
1 Bund Basilikum, fein gehackt
70 ml Aceto balsamico, bianco
70 ml Weißwein
100 ml Olivenöl
Pfeffer, weiß
80 g Oliven, schwarz, grob gehackt
1 Knoblauch, grob gehackt
½ TL Salz
7 EL Olivenöl
250 g Ricotta
10 Scheibe/n Schweinesteak(s) aus dem Rücken, à ca. 100 g
20 Scheibe/n Parmaschinken, dünn geschnitten
30 g Butter
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Tomaten abtropfen, Öl auffangen und Tomaten in feine Streifen schneiden. Weißwein und Aceto verrühren, Tomaten, Paprika, Knoblauch, Basilikum dazugeben, salzen und pfeffern. Dann Oliven- und Tomatenöl unterrühren.
Oliven, Knoblauch, Salz und Olivenöl pürieren.

Fleischscheiben zwischen Folie 2-3 cm dünn und ca 15x10 cm flach klopfen.
Die Scheiben salzen und pfeffern und je 2 Scheiben Schinken drauflegen und gut andrücken. Den Schinken mit je 1 EL Ricotta und dann mit 2 TL Olivenpaste bestreichen. Die beiden Längsseiten einschlagen und dann zu Rouladen aufrollen.

10 Stücke Alufolie (30 x 20 cm) mit Butter bestreichen, die Involtini darin einrollen und fest verschließen.
Bei starker Hitze in einer gusseisernen Pfanne 3-4 Min rundherum anbraten. Bei 220°C (Umluft 180°c) im vorgeheizten Ofen 8 Min. garen.
Herausnehmen, 10 Min ruhen lassen, auswickeln und schräg aufschneiden. Mit dem Dressing anrichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

javanne321

Hallo Das klingt sehr lecker, aber brätst Du die Rollen wirklich in der Alufolie an??? Das schreckt mich jetzt im ersten Moment etwas ab .... Gruss Javanne

26.10.2010 03:04
Antworten