Brotspeise
Fingerfood
Fisch
Snack
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Thunfisch - Tramezzini

Durchschnittliche Bewertung: 4.47
bei 92 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 20.02.2009 649 kcal



Zutaten

für
2 m.-große Ei(er)
1 Dose Thunfisch, naturell
2 Stängel Oregano, frischer
1 m.-große Zwiebel(n)
3 EL Mayonnaise
3 EL Joghurt
2 EL Zitronensaft
½ kleine Salatgurke(n)
12 Scheibe/n Toastbrot (Sandwich -)
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
649
Eiweiß
19,92 g
Fett
40,36 g
Kohlenhydr.
51,78 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Eier ca 8 Min. kochen, abschrecken, pellen und auskühlen lassen. Thunfisch abtropfen lassen und zerpflücken. Oregano abbrausen und trocken schütteln, Blättchen abzupfen und hacken. Zwiebel schälen und fein hacken, zum Thunfisch geben und zusammen mit Mayonnaise, Joghurt und Zitronensaft verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gurke in Scheiben schneiden.
Toast entrinden und rösten, Eier in Scheiben schneiden. Thunfischcreme auf 8 Toasts streichen, 4 der bestrichenen Toasts mit Gurke und 4 mit Ei belegen. Je einen Ei-Toast, einen Gurken-Toast und einen nicht bestrichenen Toast zusammensetzen. Tramezzine diagonal halbieren und evtl. mit Salatblättern servieren.
Können auch bei geringer Hitze im Backofen warm gehalten werden.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

BenDaMan

immer wieder super lecker. danke für das tolle Rezept 5/5

18.03.2020 21:57
Antworten
moisha

Sehr lecker! Ich hab es ein wenig abgewandelt und die Gurken durch Tomatenscheiben ersetzt. Darauf dann noch gebratener Speck und mit der Majo nicht geizen ... mmmhhhh

20.08.2019 17:33
Antworten
Berliner_Stulle

lecker. wird gespeichert.

04.05.2017 07:18
Antworten
eflip

Ausprobiert und für lecker befunden. Schöne Kombination, einfach und schnell gemacht, wunderbar. Gibt's wieder, besten Dank!!

10.03.2017 11:48
Antworten
Shannom

Es war wirklich sehr lecker und gut haltbar :)!

22.01.2016 23:57
Antworten
Gelöschter Nutzer

Köstlich, köstlich!!! Auch sehr gut auch als Reiseproviant für eine lange Autofahrt geeignet!! Vielen Dank für dieses tolle Rezept!!!! LG

04.08.2011 11:53
Antworten
ALPENZUNDA

Habe das tolle Rezept schon einige male verwendet und ist immer sehr gut angekommen. Meine Schwägerinnen haben um das Rezept fast gebettelt! :-)

12.01.2011 21:07
Antworten
Betty4862

Hallöchen, hab die Tramezzini jetzt schön öfter gemacht und die wird es mit Sicherheit auch noch viel öfter geben. Meine Jungs und ich sind so verrückt danach das es die Thunfischcreme mittlerweile auf jede Sorte von Brot und auch aufs Frühstücksbrötchen gibt.Für dieses tolle Rezept von uns 5 Sterne. (Würde auch gerne noch mehr vergeben, aber geht ja leider nicht) Vielen Dank für dieses tolle Rezept. LG Betty

01.10.2010 17:46
Antworten
dsara

Hallo! Hat mir und meiner Familie gut geschmeckt und mein Mann hat sich auch nicht beschwert, daß es nichts Gekochtes zum Abendessen gibt! Ich habe allerdings getrockneten Orgeano genommen und das ganze etwas durchziehen lassen. Vielen Dank

04.04.2010 20:45
Antworten
frankie414

Sehr lecker, ich habe noch einige Kapern in die Füllung gegeben. Prima für ein Picknick...

07.02.2010 14:01
Antworten