Bewertung
(26) Ø4,18
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
26 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.02.2009
gespeichert: 681 (0)*
gedruckt: 1.708 (7)*
verschickt: 23 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.06.2006
4 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

2 Beutel Tee (Earl Grey) oder 2 EL lose Earl Grey-Teeblätter
125 g Mehl
2 EL Mandel(n), gemahlen
2 EL Zucker
1 Prise(n) Salz
75 g Margarine, kalte
 n. B. Puderzucker
 etwas Zitronensaft
 n. B. Zucker zum Wälzen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 70 kcal

Die Teeblätter, falls sie zu grob sind, im Mörser zerstoßen. Tee, Mehl, Mandeln, Zucker, Salz und Margarine zu glattem Butterteig kneten. Mindestens 1 Stunde, besser über Nacht, in Frischhaltefolie gewickelt kaltstellen.

Den Teig zwischen Frischhaltefolie ca. 5 mm dick ausrollen und Sterne/Schneeflocken o. ä. ausstechen. Den Backofen auf 190°C Ober-/Unterhitze vorheizen und die Plätzchen ca. 8 - 10 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Puderzucker und Zitronensaft einen Zuckerguss herstellen und die Plätzchen damit einpinseln. Anschließend in Zucker wälzen und trocknen lassen.