Westfälische Stippmilch mit Erdbeeren

Westfälische Stippmilch mit Erdbeeren

Rezept speichern  Speichern

original mit Pumpernickel

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 20.02.2009 358 kcal



Zutaten

für
250 g Sahnequark
250 g Magerquark
80 g Zucker
1 Tüte/n Vanillezucker, (mögl. Bourbonvanille)
100 ml Milch
100 ml süße Sahne
350 g Erdbeeren
2 cl Orangenlikör, (nach Belieben)
100 g Pumpernickel
2 EL Honig
1 EL Rübensirup
100 g Schokolade, zartbitter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Den Quark mit Zucker, Vanillezucker und der Milch zu einer glatten Creme verrühren. Sahne halbsteif schlagen und unterheben.

Erdbeeren waschen, gut abtropfen lassen und die Kelche entfernen. Sehr große Beeren halbieren oder vierteln. Mit etwas Orangenlikör beträufeln (kann man aber auch weglassen).
Pumpernickel in sehr kleine Würfelchen schneiden und mit Honig sowie Sirup vermischen. Die Schokolade in kleine Stückchen hacken.

Die Quarkcreme nun im Wechsel mit den Erdbeeren, dem Pumpernickel und Schokostückchen in Glasschälchen schichten. Gut gekühlt servieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

atlantikwusterwitz

Wat??? Dat is gezz solang hier drinn un keina sacht wat dat läkka is. Hervorragend gestaltetes Rezept. Passt gut zu unserem 1. Mai Tag 2018. vielen Dank dafür.

30.04.2018 11:36
Antworten