Bewertung
(3) Ø3,20
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.06.2003
gespeichert: 71 (0)*
gedruckt: 712 (4)*
verschickt: 20 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 31.05.2002
8 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Nudeln, griechische kleine Nudeln, die wie Reis aussehen
1100 g Putenfleisch (Putenkeulen)
1 Bund Suppengrün
  Petersilie, glatte
  Salz und Pfeffer
  Öl (Olivenöl)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Suppengrün putzen und in grobe Stücke schneiden. Die Putenkeulen mit dem Suppengemüse in reichlich Wasser kochen bis sie gar sind. Dauert bei mir ca. eine gute Stunde. Die Keulen aus der Brühe herausnehmen, abtropfen und abkühlen lassen. Die Brühe nicht weggießen, sondern durch ein Sieb geben, die Brühe wird noch benötigt!
Danach das Fleisch von den Knochen ablösen und klein schneiden. Olivenöl in einem Bräter erhitzen und die Nudeln darin anrösten, bis sie leicht gebräunt sind, ACHTUNG!!!! sie brennen schnell an, also immer fleißig rühren!!!! Nach und nach mit der Brühe auffüllen und dabei schön weiterrühren, damit nichts am Boden anbackt (passiert bei diesem Gericht leider sehr schnell), die Herdtemperatur langsam herunterdrehen. Wenn die Nudeln fast gar sind, das kleingeschnittene Fleisch und die gehackte Blattpetersilie dazugeben. Noch ein paar Minuten ziehen, damit das Fleisch wieder heiß wird, und fertig!
Die griechischen Nudeln kaufe ich immer beim Türken an der Ecke, hab sie aber auch schon mal bei REAL gesehen. Kleine Nudeln die aussehen wie Reis. Kleine Nudeln die aussehen wie Reis. Heißen in Griechenland "Kritharaki"
Lässt sich auch gut für die nächste Party verwenden! Keulen einen Tag vorher kochen und zubereiten, den Rest am Tag der Party fertig machen und abends noch mal erhitzen. Kommt bestimmt super an.