Schweinemedaillons mit feiner Kräuterkruste und Pfefferbohnen

Schweinemedaillons mit feiner Kräuterkruste und Pfefferbohnen

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 19.02.2009 580 kcal



Zutaten

für
1 Bund Thymian
80 g Kräuterbutter, weiche
5 EL Paniermehl
500 g Bohnen, grüne
1 Zwiebel(n)
3 EL Öl
1 Msp. Gemüsebrühe, instant
8 Medaillons vom Schweinefilet (á ca. 80 g)
Salz und Pfeffer
1 Baguette(s) (Kräuterbaguette)
Beeren (rosa Pfefferbeeren)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Thymian waschen, trocken tupfen und etwas zum Garnieren beiseitelegen. Den Rest fein hacken und mit der Kräuterbutter und dem Paniermehl verkneten und kühl stellen.

Die Bohnen waschen und putzen. Die Zwiebel schälen, fein würfeln und in 1 EL Öl glasig anschwitzen. 100 ml Wasser zugeben und die Brühe einrühren. Die Bohnen zugeben und 12 - 15 Min. zugedeckt köcheln lassen.

Das Fleisch waschen und mit Salz und Pfeffer gut würzen. Im restlichen Öl je 2 Minuten von beiden Seiten braten, anschließend in eine ofenfeste Form geben. Die Buttermischung auf den Medaillons verteilen und im vorgeheizten Backofen bei Ober-/Unterhitze 200°C oder Umluft 180°C ca. 10 Minuten backen.

Das Baguette nach 2 Minuten mit in den Ofen geben und ebenfalls fertig backen. Die Bohnen abschmecken und mit rosa Pfefferbeeren bestreuen.

Dazu passen auch wunderbar meine marinierten Kirschtomaten, ebenfalls hier in der Datenbank.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.