Deutschland
Europa
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
Schnell
Schwein
Suppe
einfach
gekocht
spezial
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Düsseldorfer Zwiebelsuppe

Rheinische Spezialität

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 19.02.2009



Zutaten

für
600 g Zwiebel(n), geschält, halbiert, in dünne Scheiben geschnitten
1 kg Kartoffel(n), geschält, in kleine Würfel geschnitten
1 ½ Liter Brühe
4 m.-große Würstchen (Mettwürste)
75 g Schweineschmalz
2 Lorbeerblätter
etwas Essig
½ Bund Petersilie, gewaschen und gehackt
etwas Salz
etwas Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Das Schweineschmalz in einem Kochtopf erhitzen und die Zwiebeln dazugeben. Auf nicht zu hoher Flamme hell anschwitzen und mit der Brühe ablöschen. Kartoffeln, Mettwürste und Lorbeerblätter dazugeben und 30 Minuten köcheln lassen. Die Mettwürste herausnehmen, in Scheiben schneiden und wieder zurück in die Suppe geben. Die Petersilie dazugeben und kurz aufkochen lassen. Die Lorbeerblätter entfernen, die Suppe mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken und heiß servieren.

Dazu deftiges Bauernbrot reichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.