Backen
Hauptspeise
Party
Pizza
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Blechpizza

Durchschnittliche Bewertung: 3.29
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. simpel 19.02.2009



Zutaten

für
400 g Mehl
1 TL Salz
1 TL Pizzagewürz
½ Würfel Hefe
n. B. Wasser, lauwarmes
1 Dose Sauce (Pizzasoße) nach Wahl
200 g Schinken
150 g Salami
1 Glas Champignons
Käse zum Bestreuen
Fett für das Blech

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Das Mehl in eine Rührschüssel sieben, Salz zugeben. Die Hefe hineinbröseln und etwas rühren. Pizzagewürz und etwas Wasser zugeben, weiterrühren. Nach und nach Wasser zugeben, bis ein schöner glatter Teig entsteht, der sich von der Schüssel löst. Mit der Hand noch etwas durchkneten und in einer Schüssel mit Deckel im warmen Wasserbad 20 min. gehen lassen.

Das Blech etwas einfetten Ofen auf 180°C vorheizen und die Zutaten vorbereiten. Wenn der Teig gegangen ist, auf dem Blech ausrollen, die Pizzasoße darauf streichen.

Mit Schinken, Salami und evtl. weiteren Zutaten nach Wahl belegen. Zum Schluss mit Käse bestreuen. Ca. 20 bis 30 min. backen, bis der Käse schön braun ist.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Fiammi

Hallo, habe nach der Tomatensoße bereits den Käse zugegeben, danach mit Champignons und Oliven belegt. Ciao Fiammi

04.07.2018 10:03
Antworten
Diana291

Hallo, vielen Dank für die Komentare. Freut mich wenn Euch die Pizza geschmeckt hat. Liebe Grüße Diana

02.05.2018 09:37
Antworten
bBrigitte

Hallo, die Pizza war echt lecker und so einfach zu machen. LG Brigitte

01.05.2018 15:26
Antworten
Rosalilla

Hallo, die Pizza war sehr gut und wird wieder gemacht, Danke fürs Rezept! Ich hatte noch etwas Olivenöl und ca gut 1/4 Liter lauwarmes Wasser mit dabei. Das Olivenöl lässt den Rand nicht so hart werden. Rosalilla

28.04.2018 15:19
Antworten
Playerbunny1007

Ich habe die Pizza heute gebacken nur das meine eine käserandfüllung hatte damit der Rand nicht so hart ist.sonst war sie mega lecker wird es öfters so geben!^^

13.08.2017 12:15
Antworten
Diana291

Hallo sylvi, freut mich das alles gut geklappt hat. Ist ein ganz einfaches Rezept, aber geling sicher. Das mit dem Backofen ist natürlich auch eine möglichkeit. Stelle in zur Zeit immer neben den Holzofen, das klappt auch gut. Danke für die schöne Bewertung. Liebe Grüße Diana

05.01.2016 23:14
Antworten
sylvi82

Sehr gutes Rezept! Hab zum ersten mal Pizza Teig selber gemacht, schon 100te male zugesehen aber nie selbst,....und gefühlte 100 male auch gesehen wie es nicht gut geklappt hat ^^ ich bin begeistert und habe es gleich zwei Tage später wieder gemacht!! Einziger Unterschied ich stelle den teig in den leicht vorewärmten Backofen :-) geht super auf der Teig!

05.01.2016 14:09
Antworten
Diana291

Hallo ja das mit dem Käse mache ich eigentlich jetzt auch immer so da trocknet er nicht so aus. L. G. Diana

18.09.2013 21:10
Antworten
XxSahnetortexX

Ich gebe noch 2 EL Olivenöl in den Teig. Pilze mögen wir nicht so. Käse kommt bei uns unter den Belag und über. LG Antje

18.09.2013 12:31
Antworten
Diana291

Hallo hab gar nicht hingeschrieben wieviel ca. an Wasser rein gehört. Also ca. 1/4 l lauwarmes Wasser nach und nach rein bis sich der Teig schön von der Schüssel löst. Ach ja und ich gebe immer die halbe Pck. des Käses direkt auf die Sosse dann Zutaten darauf und Rest Käse oben drauf. Bei den 40 min. Zeitaufwand hab ich jetzt die 20 min. vom gehen lassen dazu gerechnet.

16.03.2009 09:03
Antworten