Bewertung
(25) Ø4,59
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
25 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.02.2009
gespeichert: 741 (2)*
gedruckt: 3.354 (42)*
verschickt: 37 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.08.2006
2.075 Beiträge (ø0,45/Tag)

Zutaten

480 g Hähnchenbrustfilet(s)
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
Paprikaschote(n), bunt
Karotte(n)
1/2 Liter Brühe
2 EL Tomatenmark
2 EL Crème fraîche, mit Kräuter
  Salz
  Pfeffer
  Paprikapulver
2 EL Öl, (Sonnenblumenöl)
 evtl. Saucenbinder
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hähnchenbrust grob zu Gulaschstücken würfeln. Paprika würfeln, Zwiebeln klein hacken. Karotten in Scheiben schneiden. Den Knoblauch nach Geschmack hacken oder pressen.
Das Öl in einem Topf erhitzen, die Zwiebel und den Knoblauch darin glasig dünsten. Die Hähnchenbrust dazu geben, anbraten und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Die Karotten und den Paprika dazu geben, mitschmoren und mit der Brühe ablöschen. Das Ganze bei geschlossenem Deckel 20-25 Minuten köcheln.
Die Kräuter Creme fraiche und das Tomatenmark unterrühren, bei Bedarf kann man auch die Soße mit ein klein wenig Speisestärke andicken.

Bei uns gab es dazu dann Nudeln.