Kakaokuchen mit Kokosbelag


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.46
 (126 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 18.02.2009



Zutaten

für
200 g Butter
120 g Puderzucker
4 Eigelb
200 g Mehl
30 g Speisestärke
½ Pkt. Backpulver
2 EL Kakaopulver
4 EL Rum
125 ml Milch

Für den Belag:

4 Eiweiß
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
140 g Kokosraspel
Marmelade, (Himbeer)
Kokosraspel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Weiche Butter mit Staubzucker verrühren, die Dotter einzeln dazu geben und alles schön cremig rühren.
Das mit Backpulver vermischte Mehl und Stärke, Kakao, Rum und Milch einrühren – Teig in eine vorbereitete Form 30x20 streichen.
Backofen auf 160° Umluft aufheizen.

Belag zubereiten:
Eiklar zu festem Schnee schlagen, Zucker dazu geben und noch kräftig ausschlagen, Kokosflocken leicht einrühren.

Kokosbelag auf den Teig streichen, im vorgeheizten Rohr bei 160° Umluft ca. 30 min. backen (Stäbchenprobe) – den warmen Kuchen mit erwärmter, passierter Marmelade dünn bestreichen und nach ca. 15 min mit Kokosflocken bestreuen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Lantana

Hallo Mima, heute gab es diesen feinen Kuchen mal wieder! Ich habe das Rezept halbiert für eine 18er Springform und statt Himbeermarmelade hatte ich nur Kirsch zu Hause, aber das hat auch sehr gut gepasst. Ich glaube, es kommt eher auf das süß-fruchtige an, die Geschmacksrichtung spielt evtl gar keine so große Rolle. Uns schmeckt er am besten, wenn er eine Nacht durchziehen durfte! Ganz liebe Grüße, Susanne

29.03.2020 15:35
Antworten
Bischi28

Hallo Mima, ich habe den Kuchen mit einem Glas Kirschen gebacken. Sehr lecker! Mit der Backzeit muss man etwas aufpassen, evtl. die Kokosmasse erst etwas später drauf geben?! LG Heike

02.11.2018 12:40
Antworten
Bischi28

Hallo Mima, ich hab den Kuchen am Wochenende gebacken und da war er mir etwas zu trocken. Gestern hab ich ihn mit zwei, in Würfel geschnittenen Birnen, gebacken und da ist er super lecker! Es hat sich nichts abgesetzt! Demnächst werd ich ihn mit Kirschen probieren! Lg Heike

04.09.2018 12:50
Antworten
Bischi28

Hallo Mima, kannst Du Dir vorstellen Kirschen in den Schokoteig einzuarbeiten? lg Heike

31.08.2018 11:24
Antworten
mima53

Hallo, vorstellen kann ich mir das schon, aber es ist halt nicht viel Teig,sodass die Kirschen wohl absinken würden lg Mima

31.08.2018 16:38
Antworten
kaya1307

Hallo Mima, ich durfte ja diesen herrlichen Kuchen schon nachbacken. Für meine Lieblingskombination Kaukau und Kokos gibts volle ***** von mir. Danke fürs Rezept - wirds sicher wieder geben. LG Kaya

02.03.2009 12:39
Antworten
Pumpkin-Pie

Hallo liebe Mima, ich hatte ja das Vergnügen das feine Rezept schon früher auszuprobieren, was ich ich gleich gemacht habe. Der Kakaokuchen ist besonders saftig mit einem herrlichen Geschmack. Dazu passt dann der feine Belag ganz toll. Ich finde das ganze bekommt aber durch die Marmelade noch das i-Tüpfelchen aufgestezt. Ein sehr leckerer Kuchen den ich sehr gerne wieder backen werde. Hab vielen Dank für das schöne Rezept. Foto folgt. Liebe Grüße Pumpkin-Pie

22.02.2009 15:47
Antworten
mima53

Liebe Pumpkin-Pie ich freue mich, dass dieser feine Kuchen auch bei dir so gut angekommen ist - du hast recht, dass die Marmeladeschicht dem ganzen Kuchen noch eine besondere Geschmacksnote verleiht vielen Dank für deine 5 Sternchen! liebe Grüße Mima

28.02.2009 16:49
Antworten
Sandi1980

Hallo liebe Mima! Ich hab diesen Kuchen gebacken und er schmeckt wirklich herrlich! Diese Kombination ist wunderbar - dafür gibts von mir *****Sterne! Liebe Grüße Sandi

20.02.2009 12:54
Antworten
mima53

Liebe Sandi dankeschön, dass du diesen feinen Kuchen schon ausprobiert hast, da ich den Kuchen schon im Forum gesehen habe, weiß ich, dass der super gelungen ist danke dir, dass du das Rezept so toll bewertet hast liebe Grüße Mima

22.02.2009 14:53
Antworten