Gemischter Feldsalat mit Himbeeressig - Dressing


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Feldsalat mit Radieschen, Gurken, Schinkenwürfeln und weiteren leckeren Zutaten

Durchschnittliche Bewertung: 4.59
 (176 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 18.02.2009



Zutaten

für

Für das Dressing:

2 EL Essig, (Himbeeressig)
2 EL Olivenöl
1 EL Senf
3 TL Honig
Salz und Pfeffer

Für den Salat:

150 g Feldsalat
½ Gurke(n)
6 Kirschtomate(n)
8 Radieschen
einige Pinienkerne
etwas Schinken, gewürfelt, kurz gebraten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Feldsalat, Gurkenscheiben, halbierte Tomaten und in Scheiben geschnittene Radieschen auf zwei tiefe Teller verteilen.

Die Zutaten für das Dressing gut miteinander verrühren und das Dressing über den Salat träufeln. Mit gerösteten Pinienkernen und ausgelassenen Schinkenwürfeln garniert servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kleinehobbits

Hallo, Ein richtig feiner Salat, der nur zu empfehlen ist. Gurke war keine zur Hand. Aber auch ohne war es sehr lecker. Grüße kleinehobbits

09.03.2022 13:59
Antworten
kontakt_197

Das Dressing ist der Knaller! Als Vegetarierin habe ich den Schinken durch geröstete Vollkornbrotcroutons ersetzt - naaahmmm! 😋

03.11.2021 17:26
Antworten
Glatzmaz

Tolles Dressing - ich mache noch einen Spritzer Limettensaft dran.

08.09.2021 14:29
Antworten
Nucky01

Prima....😉 Der Salat schmeckte mir sehr gut, nur war mir persönlich das Dressing zu senfllastig. Ich werde nächstes mal etwas weniger Senf verwenden, ansonsten war es ein schnell zubereiteter und schmackhafter Salat!

30.05.2021 19:11
Antworten
Mona27673

Sehr sehr lecker, habe den Himbeeressig gegen Passionsfruchtessig tauschen müssen, da ich leider keinen Himbeeressig hatte. Pinienkerne hatte ich leider auch keine, dafür habe ich Walnüsse genommen. das Dressing war trotzdem sehr lecker. Werde mir Himbeeressig und Pinienkerne kaufen und dies dann auch probieren. Freue mich schon darauf :-)

26.03.2021 19:18
Antworten
Maus2003

vielen lieben Dank Euch allen!!

05.07.2011 10:57
Antworten
leeni2507

Hallo! Bei uns gab es diesen sehr leckeren Salat heute zum Abendessen. Den werde ich bestimmt noch oefter machen. Danke fuer das Rezept. LG Leeni

05.07.2011 01:12
Antworten
Tante_Inge

Habe den Salat an Weihnachten gemacht 5 Sterne an Dich

22.01.2011 20:14
Antworten
Hobbykochen

Hallo, da bei mir der Salat immer steht und fällt mit einem guten Dressing, habe ich heute dieses Dressing mal getestet, nur für mich, ich muss sagen perfekt, habe dieses Dressing für einen normalen Blattsalat genommen. Danke für das schöne Dressingrezept, ist fest gespeichert. Fotos sind unterwegs! LG Birgit

21.09.2010 13:56
Antworten
esstrudi

Hallo Maus 2003 Heute habe ich Deinen Salat zum wiederholten mal zubereitet und möchte nun ein Lob aussprechen. Ist bei der Family gut angekommen. Habe nur den Anteil des Feldsalates etwas reduziert, sollte ja als Beilage gereicht werden. Liebe Grüße esstrudi

21.02.2010 14:43
Antworten