Hauptspeise
Auflauf
Vegetarisch
Kartoffeln
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Kartoffelgratin mit Zwiebeln

Zwiebel - Kartoffelauflauf

Durchschnittliche Bewertung: 4.28
bei 16 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 18.02.2009 442 kcal



Zutaten

für
750 g Kartoffel(n)
100 g Käse, gerieben
5 Zwiebel(n), gewürfelt
50 g Butter
100 ml Weißwein
1 Mehl
¼ Liter Milch
100 ml Sahne
Salz und Pfeffer
Muskat

Nährwerte pro Portion

kcal
442
Eiweiß
13,53 g
Fett
22,89 g
Kohlenhydr.
40,61 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Pellkartoffeln zubereiten, abkühlen lassen, pellen und in Scheiben schneiden.

Zwiebelwürfel in der Butter glasig werden lassen, mit Mehl bestäuben und etwas anschwitzen, Mit Wein und Milch ablöschen, aufkochen und dann etwa 5 Min. leise köcheln und kräftig abschmecken.

Kartoffeln und die Zwiebelsoße abwechselnd in eine Auflaufform schichten, dann den Käse und die Sahne darüber geben.

Für etwa 1/2 Stunde bei 225 °C in den Ofen geben.

Schmeckt prima und ist mal was anderes, als immer wieder der gleiche Kartoffelgratin.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Balineschen

Entschuldige (den Zwiebeln wegen) gehört nicht dazu. War schon lange nicht mehr hier, kann man hier keine Punkte mehr verteilen? Es gäbe von mir die volle Punktzahl, denn meine Balinesischen Freunde, fanden es super. Liee

12.05.2020 14:22
Antworten
Balineschen

Hallo Kaffeeluder Heute habe ich dein Rezept ausprobiert, da ich sehr viele Zwiebeln hatte, die ich verwerten musste. Es war ein Traum. Entschuldige, dass ich dein Rezept ein bisschen abgewandelt habe, denn ich hatte noch getrocknete Steinpilze, die auch aufgebraucht werden mussten, so habe ich die , noch vor dem Ablöschen noch dazu zugegeben, Super!!! den Zwiebeln gegen

12.05.2020 14:18
Antworten
eulchen1812

sehr gut auch mit zusätzlich Möhren zu den Zwiebeln😋

01.04.2020 13:40
Antworten
Hiresh

Super lecker! Hat echt klasse geschmeckt! Habe für 2 Personen gemacht... Habe allerdings noch 80g klein geschnittene Champignons in die soße dazugegeben und eine Handvoll Lauchzwiebeln. Habe es heute zum ersten mal gemacht und das wird nicht das letzte mal gewesen sein!!!! Top!!!!

28.12.2017 21:06
Antworten
aeht17

Danke für das Rezept! Wir kochen immer ganz viele Kartoffeln, wenn es Pellkartoffeln gibt. So kam mir dieses Rezept sehr gelegen, um mal was anderes damit zu machen als Bratkartoffeln. Und siehe, es war sehr lecker. Viele Grüße von aeht

10.11.2017 01:46
Antworten
Decanpa

Super lecker. aber 2 Zwiebeln reichen und das ganze braucht nur 30 min. im Ofen

18.11.2016 21:40
Antworten
Chrischtl889

Das hat super geschmeckt! Durch die gebundene Sauce war es sehr cremig. Hat auf jeden Fall 5 Sterne verdient!

14.06.2015 22:18
Antworten
Sonnenschein95

Hallo Kaffeeluder, habe gestern abend diesen Kartoffelauflauf ausprobiert, habe nur die 100 ml Sahne durch Milch ersetzt. Was soll ich sagen, die Schüssel war bis zum letzten Krümel gegessen worden. Super, so soll ich ihn in Zukunft immer machen war das Kommentar meiner Männer. Dafür bekommst du von mir auch 5 Sterne. Den gibt es in Zukunft öfters. Danke für das tolle Rezept viele Grüße von Sonnenschein und den Jungs!!!

12.06.2015 11:59
Antworten
Barolinchen

Hallo Kaffeeluder, habe gestern für uns dieses leckere Kartoffelgratin gemacht. Hat uns allen sehr gut geschmeckt und wird sicher einmal wiederholt. Danke und viele Grüße von Silvia

11.01.2013 15:39
Antworten
SchmackoFatz3

Hallo, ein sehr leckeres Rezept. Vielen Dank dafür :-) Gruß der SchmackoFatz3

20.04.2012 12:59
Antworten