Schneebällchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Leckere Kekse ohne Eier und Milch, für 80 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 4.17
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 18.02.2009 4012 kcal



Zutaten

für
120 g Mehl
250 g Speisestärke
250 g Butter
100 g Puderzucker
2 Pck. Vanillinzucker
100 g Puderzucker, zum Bestäuben

Nährwerte pro Portion

kcal
4012
Eiweiß
14,51 g
Fett
209,40 g
Kohlenhydr.
516,90 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Mehl, Speisestärke, Butter, Puderzucker und Vanillinzucker zu einem glatten Teig verkneten. Das geht oft mit den Händen besser, als mit dem Rührgerät.

Aus dem Teig knapp walnussgroße Kugeln formen und auf das Backblech legen. Dann mit einer Gabel die Bällchen flach drücken. Können auch als Bällchen gebacken werden. Der Teig sollte ca. 80-100 Kekse ergeben.
Mit Heißluft bei 150-170° auf der 1. und 3. Einschubschiene von unten 20-25 Minuten backen.
Mit Ober-/Unterhitze bei 180-200° auf der 2. Einschubschiene von unten 12-15 Minuten backen (vorheizen!).

Die Schneebällchen sollen fast die Farbe des ungebackenen Teigs behalten, d.h. noch ganz hell sein.

Noch warm mit Puderzucker bestäuben.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Taannii

Sehr leckere, lockere Kekse! Brauchte schnell ein Rezept ohne Ei und es ist wirklich gut. Ich habe die Kugeln noch mit einer Gabel platt gedrückt, man muss ein bisschen aufpassen, dass sie nicht zerbröseln, aber sobald sie abgekühlt sind sind sie auch fest. Danke für das Rezept!

26.01.2019 09:52
Antworten
ines_willig28_iw

Nimm Pudding Pulver. Geht als Alternative ganz gut. Am besten immer 20% mehr als an Stärke angegeben ist

03.11.2019 11:01
Antworten
Zuckerschnut

Kann man die auch ohne die Speisestärke machen ? :)

03.12.2018 17:04
Antworten