Putenrollbraten mit Tee - Walnuss - Reis


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 17.02.2009



Zutaten

für
2 EL Tee (Earl-Grey)
600 ml Wasser
600 g Putenbrust (Rollbraten)
250 g Möhre(n)
250 g Staudensellerie
250 g Fenchel
1 Zwiebel(n), rot
75 g Doppelrahmfrischkäse
1 EL Senf, süßer
Salz und Pfeffer
3 EL Schmalz
300 ml Brühe, instant
1 EL Öl (Walnussöl)
150 g Reis
50 g Walnüsse
2 EL Sahne
1 EL Mehl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
600 ml Tee aufbrühen, ca. 3 Minuten ziehen lassen, dann durch ein Sieb abgießen. Das Fleisch abbrausen, trocken tupfen und flach klopfen. Das Gemüse waschen, putzen und in feine Streifen schneiden. Die Zwiebeln abziehen und würfeln.

Frischkäse, Senf, Salz und Pfeffer verrühren. Die Putenbrust damit bestreichen und mit der Hälfte der Gemüsestreifen belegen. Das Fleisch aufrollen und mit Küchengarn fest binden. Den Braten ringsum in 2 EL heißem Schmalz anbraten, die Brühe angießen, zugedeckt 35 Minuten schmoren.

Die Zwiebelwürfel im Nussöl anschwitzen, dann den Reis zufügen und kurz anbraten. Mit dem gekochten Tee ablöschen, 1 gestrichenen TL Salz zufügen und, ca. 5 Min. garen. Die Nüsse dazugeben, weitere 5 Min. garen.

Die übrigen Gemüsestreifen in 1 EL Schmalz dünsten. Mit Salz würzen. Den Braten herausnehmen und warm stellen.

Sahne und Mehl verrühren, den Bratfond damit binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Putenrollbraten mit Soße, Tee-Walnuss-Reis und Gemüsestreifen anrichten.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.