Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.02.2009
gespeichert: 18 (0)*
gedruckt: 335 (1)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.04.2006
22 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Ei(er)
7 EL Mehl
250 ml Milch
1 TL Fondor
1 1/2 Becher Naturjoghurt
1/2 TL Knoblauchsalz
1 TL Fondor
1/2 Pck. Kräuter, (8 Kräutermix), TK
125 g Hackfleisch, halb und halb
1 Prise(n) Salz
  Paprikapulver
  Curry
1 EL Ketchup (Curry-)
2 Scheibe/n Schinken, rohen oder Salami
1 Pck. Käse, Edamer oder mittelalten Gouda, in Scheiben

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zur Vorbereitung: Als erstes den Teig anrühren. Hierfür die 2 Eier mit der Milch und dem Mehl sowie dem Fondor zu einem gleichmäßig sämigen Teig verrühren - ohne Klumpen. Teig nun ca. 30 Minuten ziehen lassen.

Anschließend bereiten wir die Grundlage für den Crepes vor. Dazu mischen wir den Joghurt mit den Kräutern, dem halben Tl Knoblauchsalz und dem 1 Tl Fondor in einer separaten Schüssel oder Schale.

Nun brät man das Hack mit den Gewürzen schön braun an.

Anschließend eine Pfanne auf höchster Stufe erhitzen. Bevor wir den ersten Teig hineingeben, bitte die Temperatur auf mittlere Stufe reduzieren und den Teig noch einmal ordentlich durchrühren.

Nun 2 kleine Kellen des Teigs in die Pfanne geben und mit dem Boden der Kelle gleichmäßig in der Pfanne verteilen. Sollte noch Teig fehlen, kann man noch etwas nachgeben. Nun ca. 1 Minute warten, dann die Joghurtpaste gleichmässig mit einem Löffel auf dem Crepe verteilen. Anschließend Hack oder Schinken oder was man auch mag ebenfalls darauf legen und zum Schluss alles mit Käse bedecken.

Nun noch einmal 1-1,5 Minuten vor sich hin braten lassen und mit einem Pfannenwender den Crepe von dem Pfannenboden lösen. Umdrehen wie gewohnt - entweder per Schwung aus dem Handgelenk oder aber mit Hilfe eines Deckels.

Andere Seite auch noch einmal gut 1,5 - 2 Minuten braten. Dann herausholen.