Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.02.2009
gespeichert: 88 (0)*
gedruckt: 1.092 (7)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.09.2005
1.793 Beiträge (ø0,36/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Rindfleisch aus der Hüfte
Zwiebel(n), rot
 etwas Öl
 etwas Gemüsefond oder Rinderfond
150 g Schinken, gekochter
200 g Lauch
200 g Champignons
200 g Sahne
2 EL Sherry oder 1 Schuss Weißwein
  Salz
  Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
100 g Käse (Emmentaler, Greyerzer o.a.), gerieben

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Rinderhüfte quer zur Faser in feine Streifen schneiden. Die geschälten Zwiebeln hacken.

Öl in einer ofenfesten Pfanne (oder Topf) mit Deckel erhitzen und das Fleisch darin kräftig anbraten. Die Hitze reduzieren, die Zwiebeln zugeben, kurz mitschmoren, und etwas vom Fond angießen. Deckel auflegen und das Ganze ca. 15 Minuten schmoren lassen. Falls das Fleisch noch nicht mürbe sein sollte, etwas länger schmoren.
In der Zwischenzeit den gekochten Schinken in Streifen, den geputzten Lauch in feine Ringe und die Champignons in Scheiben schneiden. Zum Fleisch geben und alles noch etwa 10 Minuten dünsten. Dann die Sahne angießen und das Geschnetzelte mit Sherry bzw. Weißwein, Salz und Pfeffer abschmecken. Den Käse darüber streuen.
Im vorgeheizten Backofen bei 200°C kurz überbacken, bis der Käse zerläuft.

Tipp: Hat man keine ofenfeste Pfanne, gibt man das Geschnetzelte vor dem Überbacken in eine Auflaufform.