Kartoffelauflauf mit Mais und Paprika


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.5
 (323 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 16.06.2003 954 kcal



Zutaten

für
1 kg Kartoffel(n)
500 g Hackfleisch
1 Paprikaschote(n), rot
150 g Mais, TK oder 1 Dose
1 Zwiebel(n)
100 g Schmelzkäse
1 Becher Sahne
1 Becher Schmand oder Creme fraiche
Salz und Pfeffer
etwas Butter zum Fetten der Form
etwas Öl
100 g Käse (Emmentaler), gerieben
Paprikapulver, edelsüß

Nährwerte pro Portion

kcal
954
Eiweiß
41,11 g
Fett
68,92 g
Kohlenhydr.
41,80 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Kartoffeln in der Schale kochen, pellen und in Scheiben schneiden. Paprika in kleine Würfel schneiden
Zwiebel in etwas Öl anbraten, Hack dazugeben und bis es gar ist weiterbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
In die gefettete Form die Hälfte der Kartoffeln geben. Etwas salzen. Darauf die Hackmasse und danach das Gemüse. Wieder etwas salzen. Als oberste Schicht wieder Kartoffeln.
In einem Topf Sahne, Creme fraiche oder Schmand und Schmelzkäse erhitzten. Mit den Gewürzen abschmecken und über den Auflauf gießen. Den geriebenen Käse über den Auflauf streuen. Form schließen und bei ca. 200 Grad ca. 45 Minuten backen. Die restlichen 15 Minuten die Form öffnen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Svanniloschka

Mega lecker! Absoluter Lieblingskartoffelauflauf! Habe den bestimmt schon 10x gemacht und er ist von der Konsistenz wirklich perfekt!

15.02.2021 14:36
Antworten
Third

Das freut mich sehr. Er ist auch der Lieblingsauflauf meiner Kinder :)

16.02.2021 07:59
Antworten
Third

Hallo Firaus, leider lese ich erst jetzt jetzt. Ja, das geht bestimmt. Ich mache den Auflauf manchmal fertig, gebe die Soße aber nicht am Vortag drüber. Also Auflauf komplett schichten, dann ab in den Kühlschrank. Soße dann am selben Tag mixen und vor dem Backen drüber geben, oder, wenn am Vortag gemacht (aber nicht noch eher wegen Ei), dann separat stellen und auch erst vorm Backen drüber geben.

10.12.2020 09:37
Antworten
Heirowie

Wegen welchem Ei...jetzt wollte ich gerade den Auflauf machen...aber wo gehört ein Ei rein?

07.03.2021 11:28
Antworten
Third

Ja, da habe ich die Aufläufe verwechselt - KEIN Ei im Rezept. Entschuldige für die Verwirrung

08.03.2021 08:13
Antworten
Celina2805

Suuuuuuuuuper lecker, sehr zu empfehen. Dieses Rezept hat auch in meinem Bekantenkereis schon Runde gemacht und ist auch dort sehr,sehr gut angekommen.

20.04.2004 17:26
Antworten
petra g

hab ich gerade gespeichert, unsere tochter ißt so gerne kartoffelaufläufe! ich denke das ist ein toller auflauf. gruss petra

04.02.2004 17:20
Antworten
SWiedemann1974

Der Auflauf war superlecker!!!!!1 Werde ich bestimmt öfter machen.

24.11.2003 19:55
Antworten
Third

Das freut mich natürlich sehr !! DANKE

28.06.2003 14:49
Antworten
pasta100

Einfach lecker !!!!!!!!!!!!! Das ist bei der ganzen Familie super angekommen. Keine Verbesserungsvorschläge. Schade nur, dass alles so schnell aufgegessen ist ;-)))))) Der Auflauf steht ab jetzt auf alle Fälle öfter auf dem Speiseplan.

19.06.2003 17:40
Antworten