Frucht
Getränk
Kaffee Tee oder Kakao
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Apfeltee bei Erkältung

Omas Rezept

Durchschnittliche Bewertung: 4.32
bei 29 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 16.02.2009



Zutaten

für
6 große Äpfel mit Schale
2 Zitrone(n), den Saft davon
2 EL Honig
1 Liter Wasser
evtl. Zimt
evtl. Anis
evtl. Fenchel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Die Äpfel waschen, die Kerngehäuse und Blütenansätze entfernen. In Stücke schneiden. Mit dem Saft von zwei Zitronen begießen. Das Wasser aufkochen, die Apfelstücke aufgießen. Mit Honig süßen und ca. 1 Stunde ziehen lassen.

Durch ein Sieb abgießen. Man kann auch mit Zimt, Anis, Fenchel etc. den Geschmack verändern. Warm oder kalt trinken.

Ich weiß zwar nicht, ob es wirklich bei Erkältung hilft, schmeckt aber lecker.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

Der ist echt lecker. Habe zwar keine Erkältung, aber das hielt mich nicht davon ab. Der Tee wurde mit Zimtstange, Kardamom und Zitrone gemacht. Danke für die Idee. LG Bianca

23.04.2017 08:56
Antworten
HexenKüche2207

der Apfeltee ist der Hammer :-) sehr lecker Habe ihn schon öfters gemacht, auch wenn wir nicht erkältet waren....

02.06.2016 11:23
Antworten
Cowgirlforlive

na toll....zu früh gesendet :)) also ich habe ihn mit Anis Zimt und Salbei gewürzt und auch noch etwas Ingwer dazugegeben. Ob er gegen meine Erkältung hilft kann ich noch nicht sagen, aber ich werde ihn auf jeden Fall jetzt öfter machen :)) liebe grüße Cowgirl

15.05.2016 20:51
Antworten
Cowgirlforlive

Hallo tea-cup, hab gerade deinen Tee gemacht...und der is wirklich super lecker ;) ich habe ihn mit Zimt, Anis und

15.05.2016 20:49
Antworten
lola_blue

Schmeckt spitze. Und aus den weichgekochten Äpfeln hab ich gleich noch ein Apfelmus gemacht!

10.11.2015 16:07
Antworten
bellaleinchen

Hallo, ich habe den Tee noch nicht ausprobiert, muss das aber demnächst unbedingt machen! Allerdings habe ich noch eine Frage und zwar, wenn man noch Zimt, Anis, Fenchel o.ä. mit hineingibt, wann sollte man das den am besten machen? Soll es mit den Äpfeln ziehen oder erst nachher hinein? Liebe Grüße und Danke bellaleinchen

27.09.2009 11:23
Antworten
Nici_Nudel

Hallo! Dieser Apfeltee ist sehr lecker. Das nächste Mal gebe ich noch zwei Nelken mit rein, die wirken entzündungshemmend. Jetzt hoffe ich, dass sich mein Husten bald verabschieded. Ich habe übrigens nur drei große Äpfel genommen, die reichen völlig aus. Liebe Grüße Nici_Nudel

24.09.2009 17:27
Antworten
Monia2727

Hallo, da ich schon länger an einem hartnäckigen Husten leide, hab ich den Apfeltee probiert. War sehr wohlschmeckend und - der Husten ist fast weg. Habe ein Glas warm getrunken, den Rest im Kühlschrank - und kalt genossen. Sehr lecker. Grüßle Moni

06.08.2009 08:21
Antworten
Apfelzweig

Hallo, der Apfeltee hat mir mit meiner angehenden Erkältung gestern abend noch sehr gut geschmeckt. Wird aber bestimmt noch öfter gemacht. Ein Bild ist unterwegs. Ein lieber Gruß Apfelzweig

22.05.2009 18:53
Antworten
andy67

Hallo tea-cup, bin zwar zur Zeit nicht erkältet*grins*,aber der Tee ist echt lecker! Einen Becher hab ich jetzt heiß getrunken,den Rest werd ich kalt probieren. LG Andrea

03.03.2009 09:56
Antworten