Bewertung
(69) Ø4,21
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
69 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.02.2009
gespeichert: 3.186 (3)*
gedruckt: 12.813 (29)*
verschickt: 151 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.03.2007
13 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

225 g Mehl
2 TL Backpulver
1 Prise(n) Salz
75 g Speisestärke
4 m.-große Ei(er)
280 g Zucker
1 Beutel Vanillezucker
170 ml Öl, neutrales
150 ml Milch
5 TL, gehäuft Kaffeepulver, instant
1 Beutel Kaffeepulver, Instant - Cappucinopulver (für eine Tasse)
200 g Frischkäse
150 g Kuvertüre, weiße
100 g Butter, zimmerwarm
 etwas Lebensmittelfarbe
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Backofen auf 175°C, Gas auf Stufe 4 vorheizen.
2 Muffinsbleche (mit jeweils 12 Vertiefungen) mit Papierförmchen auslegen.

Mehl, Backpulver, Salz und Speisestärke vermengen.
Milch mit dem Instant-Kaffeepulver erwärmen, bis sich der Kaffee gelöst hat. Wenn die Cupcakes für Kinder zubereitet werden, koffeinfreien Kaffee nehmen.

Eier mit dem Zucker und Vanillezucker etwa 3 Minuten mit dem Handmixer schaumig rühren. Unter ständigem Weiterrühren Öl zunächst tröpfchenweise, dann in dünnem Strahl einarbeiten.
Den Beutel Cappucinopulver sowie Kaffee-Milch und Mehlgemisch abwechselnd mit dem Schneebesen unterrühren.
Förmchen zu zwei Dritteln mit Teig füllen, alles in den Backofen schieben und Cupcakes 20-25 Minuten backen.

Für das Frosting:

Weiße Kuvertüre schmelzen und etwas erkalten lassen, Frischkäse mit dem Handrührgerät cremig rühren, Kuvertüre und weiche Butter zugeben und weiterrühren, bis eine cremige, homogene Masse entstanden ist. Das Frosting kann nach Wunsch mit der Speisefarbe eingefärbt werden.

Wenn man die Creme mit dem Spritzbeutel aufspritzen möchte, sollte die Masse noch bis zur gewünschten Festigkeit gekühlt werden.
Auf die erkalteten Cupcakes streichen/spritzen. Die Frosting-Haube kann natürlich noch leicht mit Kakao bestäubt werden (Cappucino!), oder mit Schoko- oder Zuckerstreuseln dekoriert werden.