Bewertung
(31) Ø4,42
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
31 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.02.2009
gespeichert: 1.026 (1)*
gedruckt: 6.507 (31)*
verschickt: 62 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.01.2009
516 Beiträge (ø0,14/Tag)

Zutaten

  Für den Teig:
Eiweiß
4 EL Wasser
1 Prise(n) Salz
200 g Zucker
Eigelb
80 g Mehl
80 g Speisestärke
2 TL Backpulver
30 g Kakaopulver
  Für die Füllung:
500 ml Apfelsaft
Äpfel
3 EL Zucker
1 Pck. Puddingpulver (Vanille)
500 ml Schlagsahne (Schlagobers)
2 Pck. Vanillezucker
  Für die Dekoration:
250 ml Schlagsahne (Schlagobers)
1 Pck. Vanillezucker
  Schokoladenraspel (Schokoladenflocken)
  Fett für die Form
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Teig Eiweiß, Wasser und Salz steif schlagen. Den Zucker langsam unterschlagen und danach das Eigelb unterheben. Mehl, Speisestärke, Backpulver und Kakaopulver auf die Schaummasse sieben und vorsichtig unterheben. In eine gefettete Springform (26 cm Durchmesser) füllen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 30 Minuten backen. Gut auskühlen lassen.

Für die Füllung die Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse herausschneiden und in Scheiben schneiden. Zusammen mit dem Apfelsaft (etwas Apfelsaft für das Anrühren des Puddingpulvers zurückbehalten) und dem Zucker in einen Topf geben und ca. 5 Minuten dünsten lassen. Puddingpulver und etwas Apfelsaft verrühren, in das Apfelkompott einrühren, aufkochen lassen und danach abkühlen lassen. Das Schlagobers mit dem Vanillezucker steif schlagen.

Das ausgekühlte Biskuit zweimal durchschneiden. Um den unteren Boden einen Tortenring legen. Mit der Hälfte des Apfelkompottes bestreichen und danach die Hälfte des Schlagobers darüber streichen. Den mittleren Tortenboden darauf legen. Wieder mit Apfelkompott und Schlagobers bestreichen und den letzten Tortenboden auflegen. Die Torte für 2-3 Stunden kühl stellen. Danach den Tortenring wieder entfernen.

Für die Dekoration das Schlagobers mit dem Vanillezucker steif schlagen und die Torte damit rundherum einstreichen. Den Rest in einen Spritzbeutel füllen und die Torte damit verzieren. Mit Schokoladenflocken bestreuen.