Pikanter Blätterteig - Krautstrudel


Rezept speichern  Speichern

mit Faschiertem (Hackfleisch)

Durchschnittliche Bewertung: 4.37
 (33 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. normal 15.02.2009 959 kcal



Zutaten

für
2 große Zwiebel(n), fein gehackt
300 g Hackfleisch (Faschiertes), gemischt
1 Stange/n Lauch, fein geschnitten
200 g Champignons, in Scheiben geschnitten
300 g Weißkohl, nudelig geschnitten
200 g Käse (Gouda), gerieben
2 Eigelb
Salz und Pfeffer
etwas Sojasauce
1 Pck. Blätterteig (Rolle, aus dem Kühlregal)
1 Eiweiß zum Bestreichen

Nährwerte pro Portion

kcal
959
Eiweiß
36,28 g
Fett
72,36 g
Kohlenhydr.
37,44 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
In einer Pfanne die Zwiebeln anrösten. Faschiertes dazugeben und gut durchrösten. Danach Lauch, Champignonscheiben und Weißkohl dazugeben und etwas dünsten lassen. Mit Salz, Pfeffer und Sojasauce gut würzen und überkühlen lassen. Das Eigelb dazugeben und durchmischen. Diese Masse auf den ausgerollten Blätterteig geben, den Teig einschlagen und die Ränder festdrücken. Den Strudel mit Eiweiß bestreichen.

Im vorgeheizten Backrohr bei 200°C ca. 30 Minuten backen.

Mit Petersilienkartoffeln und Salat servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

plasa2412

Der Strudel schmeckt klasse! Ich habe aber die Mengen etwas reduziert bei Kraut und Chamipgnons und nur 1 Zwiebel genommen, ich hätte das sonst nicht im Blätterteig untergebracht. Zusätzlich habe ich einen EL Tomatenmark mit angebraten sowie mit 1 TL Sambal Oelek und Kreuzkümmel abgeschmeckt. Speichere ich mir fix in mein Kochbuch!

24.05.2020 14:16
Antworten
victor01

Vielen Dank für dieses schöne Rezept. Habe es gestern ausprobiert. Hatte ein klein wenig mehr Hackfleisch, dafür etwas weniger Kraut und nur 125 g Champignons (mehr hatte ich nicht da). Beim Anbraten vom Hack einen EL Tomatenmark mit angeröstet und mit etwas Weißwein abgelöscht. Es hat uns sehr gut geschmeckt, Bild gibt es erst beim nächsten Mal, war zu schnell aufgegessen...😉

12.04.2020 08:35
Antworten
MS2904

Gestern probiert und als sehr lecker befunden! Werden wir auf jeden Fall öfter machen 😂 Hab auch statt Weißkohl Suppengrün genommen und nur eine statt zwei Zwiebeln. War megaaa lecker 😋

05.04.2020 09:18
Antworten
DorSchwan

Habe das Rezept gestern ausprobiert. Kam sehr gut an. Eine Rolle habe ich statt Weißkohl und Champis mit Rosenkohl bestückt. War deftig lecker... Lässt sich für eine Party prima vorbereiten da die Füllung im kalten bzw. abgekühlten Zustand mit den Eiern und dem Käse vermengt wird. Kann ich nur weiterempfehlen!!!! 👍👍👍

08.12.2019 15:38
Antworten
Dan_Prz

Habe die Rolle letzte Woche gebacken, ein sehr schönes Essen. Macht ein wenig Arbeit, ist die Mühe jedoch auf jeden Fall wert. Vielen Dank für das schöne Rezept.

25.10.2019 22:32
Antworten
Meggixx

Hallo Rocky, ich habe dieses Rezept gestern ausprobiert und es hat sehr gut geschmeckt....ich habe sogar den Roller (der für das schöne Muster obenauf verantwortlich ist) von meiner Nachbarin ausgeliehen *grins*. Dazu gab´s wie empfohlen Petersilienkartoffel .......das fanden wir jetzt nicht so passend........uns reicht das nächste Mal ein Salat dazu.......aber Geschmäcker sind einfach verschieden. Dankeschön für das feine Rezept.......das wird es sicherlich wieder geben. Und so einen Roller für das Muster werde ich mir auch kaufen......den finde ich toll ;-))))))) Liebe Grüße Meggixx

05.11.2009 09:29
Antworten
Rocky73

Hallo Meggixx! Freut mich, dass du den Strudel ausprobiert hast und das er geschmeckt hat. Vielen Dank für die tolle Bewertung. Meine Familie mag sehr gerne Kartoffeln dazu, aber man kann natürlich auch nur Salat dazu essen. Wie man mag. :) Mit dem Gittermuster sieht so ein Strudel gleich viel schöner aus. Kann ich wirklich empfehlen. Liebe Grüße von Rocky73

05.11.2009 10:20
Antworten
PettyHa

Hallo Rocky73, danke für deine rasche Antwort! Na, dann werde ich das Rezept mal rasch ausprobieren! Liebe Grüße PettyHa

04.11.2009 20:18
Antworten
PettyHa

Hallo Rocky, das hört sich lecker an, würde ich gerne nachkochen. Eine Frage: Wann und wo wird der Käse eingesetzt? Liebe Grüße Petty

04.11.2009 13:17
Antworten
Rocky73

Hallo Petty! Entschuldige! Mir ist gar nicht aufgefallen, dass bei der Zubereitung der Käse fällt. Ich mische den Käse in die etwas überkühlte Hackfleisch-Weißkohl-Masse und gebe dann alles zusammen auf den Blätterteig. Liebe Grüße von Rocky73

04.11.2009 15:04
Antworten