Bewertung
(39) Ø4,44
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
39 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.06.2003
gespeichert: 1.806 (0)*
gedruckt: 8.468 (16)*
verschickt: 185 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.11.2002
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
200 g Haselnüsse, gemahlene
Ei(er)
150 g Zucker
  Für den Belag:
300 ml Schlagsahne
2 Tüte/n Konfekt (Daimkugeln)
1 TL Kakaopulver
1 Pck. Vanillezucker
 evtl. Zucker / Puderzucker
 evtl. Konfekt (Milka Herzen)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Ofen auf 200° vorwärmen und Backpapier in Ø26 cm Springform klemmen. Haselnussmehl, Zucker und Ei so lange mit Rührgerät mixen, bis ein geschmeidiger Teig daraus wird. Teig in die Springform geben und in der Mitte des Ofens ca. 25 Minuten backen. Den Tortenboden komplett abkühlen lassen, auf einen (Torten-)Teller legen.
Die Sahne mit Kakaopulver und Vanille-Zucker zusammen lange und gründlich steif schlagen. Puderzucker (ca. 1 TL) empfehle ich nur, wenn man echtes Kakaopulver verwendet. Nimmt man stattdessen z.B. Nesquik o.ä. ist das oftmals schon ausreichend süß.
Anschließend die Daimkugeln in die steif geschlagene Sahne einrühren und das Ganze abschließend gleichmäßig auf dem Tortenboden verteilen.
Zum Verzieren habe ich gern eine Runde Milka Lila Herzen auf der Oberfläche verteilt.
Tipp: Wenn man keine Daimkugeln findet, einfach so viel Daim-Schokolade anderer Darreichungsform nehmen, wie man in der Torte haben möchte, und in einer Tüte mit dem Nudelholz zerkleinern.