Gemüsesalat


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 14.02.2009



Zutaten

für
2 Bund Radieschen
1 Zucchini
2 Tomate(n)
1 Paprikaschote(n), gelbe
1 Paprikaschote(n), grüne oder rote
1 kleiner Kohlrabi
1 Bund Schnittlauch
½ Bund Dill
½ Kästchen Kresse
6 EL saure Sahne
1 EL Senf, mittelscharf
6 EL Öl
1 EL Essig
Salz und Pfeffer
Eisbergsalat, oder andere Blattsalate nach Wahl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Das Gemüse waschen, die Tomaten achteln, die Radieschen in dünne Scheibchen schneiden, Zucchini stifteln, Kohlrabi grob raspeln und die Paprika in Streifen schneiden. Dill und Schnittlauch waschen und abtrocknen, Schnittlauch in Röllchen schneiden, Dill zerkleinern, Kresse mit der Schere abschneiden. Das Gemüse in eine Schüssel geben.

Für das Dressing die saure Sahne, den Essig und den Senf kräftig mit Salz und Pfeffer würzen, verrühren und das Öl langsam zugeben. Mit einem Schneebesen kräftig aufschlagen. Dill und Schnittlauch unterheben und über das Gemüse geben, unterheben und ca. 1/2 Stunde ziehen lassen.

Salatblätter nach Wahl auf 4 Tellern anrichten und den Salat darauf verteilen.

Dazu passen vorzüglich geröstete Baguettescheibchen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

gabipan

Hallo! Bei uns gab es diesen Salat als Grillbeilage - allerdings ohne Radieschen u. Kresse und mit wenig Dill. Das Dressing wurde unserem Geschmack angepasst, also weniger Öl, dafür mehr Essig - so hat es uns dann gut geschmeckt, nur leider verwässert er nach einiger Zeit ziemlich. LG Gabi

07.07.2014 16:19
Antworten
gruenerseestern

Hallo Juulee, freut mich sehr, dass Euch der Salat auch so gut schmeckt. Und Danke für die Bewertung. LG

10.08.2009 11:48
Antworten
Juulee

Das ist genau die Sorte Gemüsesalat, die wir mögen. Da ich nicht alle Zutaten in ausreichender Menge da hatte, habe ich nun das halbe Rezept gemacht. Das ist ein herrlicher, frischer, saftiger Beilagensalat zum Abendbrot! Superlecker! Passt absolut in die Sommerzeit mit den frischen Kräutern! LG Juulee

09.08.2009 18:01
Antworten