Bewertung
(7) Ø3,44
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.02.2009
gespeichert: 255 (5)*
gedruckt: 7.911 (339)*
verschickt: 27 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.01.2009
104 Beiträge (ø0,03/Tag)

Zutaten

500 g Mehl
1 Prise(n) Salz
125 g Zucker
2 m.-große Ei(er)
250 g Butter, kalte
Eigelb
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl, 1 Prise Salz und Zucker auf eine Arbeitsfläche häufeln. Eine Mulde eindrücken und die Eier hinein geben. Butter in Flöckchen geschnitten um die Mulde verteilen und alles rasch verkneten. Den Teig in Folie gewickelt ca. 30 Min. kühlen.

Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze (Umluft: 160°C) vorheizen.

Den Teig ca. 4 mm dünn ausrollen, Plätzchen nach Wahl davon ausstechen und auf ein vorbereitetes Backblech geben. Im heißen Backofen 12 Min. backen.