Dessert
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Mohr im Hemd mit Schokosauce und Sahne

Durchschnittliche Bewertung: 4.07
bei 13 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 16.06.2003



Zutaten

für
100 g Butter
80 g Puderzucker
120 g Keks(e) (Butterkekse)
4 Ei(er)
100 g Haselnüsse
100 g Schokolade, Bitter, geriebene
2 Msp. Backpulver
2 Rippe/n Schokolade, Bitter
¼ Liter Sahne
etwas Milch
Butter, für die Form
Haselnüsse, geriebene, für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Eier trennen. Butter, Zucker und Eidotter schaumig rühren. Kekse und Nüsse reiben, unter die Masse heben. Eiklar steif schlagen. Eischnee sowie geriebene Schokolade und Backpulver unter die Masse rühren. Portionsformen mit Butter ausstreichen, mit Nüssen ausstreuen. Die Masse zu etwa 3/4 einfüllen, mit Alufolie abdecken. Im Wasserbad bei 180 Grad
ca. 45 Minuten garen.
Für die Sauce 2-3 Rippen Bitterschokolade und 1/8 Liter Sahne in einem Topf langsam schmelzen lassen. Sollte die gewünschte Konsistenz nicht erreicht werden, etwas Milch beigeben. Die restliche Sahne mit etwas Puderzucker steif schlagen. Kurz vor Ablauf der Garzeit mit einer Nadel in die Aufläufe stechen, wenn nichts haften bleibt, herausnehmen. Rand mit einem spitzen Messer lösen. Die Formen stürzen, den Mohr mit der Schokosauce überziehen, mit geschlagener Sahne garnieren und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Vanessa_7

Hey, Dein Mohr im Hemd war sehr lecker. Aber ich habe anstatt 80g Puderzucker nur 20g benutzt. Ansonsten wäre es viel zu süß gewesen. Alles in einem aber ein sehr leckeres Rezept!!!

03.09.2017 15:11
Antworten
Kuchlmasta

Hallo! Wieviel Gramm bitte sind 2 Rippen Schokolade? MfG Kuchlmasta

02.01.2017 16:16
Antworten
ichschwingedenkochlöffel

meine Tochter war total begeistert. Hat mich sofort gefragt, wann ich die wieder mache. Das nächste mal werde ich sie nur etwas länger im Ofen lassen. Die waren nicht ganz durch.

06.02.2011 17:25
Antworten
lilawunder

UNGLAUBLICH tolles, leckeres rezept :) danke

05.08.2010 17:54
Antworten
Pumpkin-Pie

Hallo, dein Mohr im Hemd ist sehr lecker gewesen. Ich habe das halbe Rezept verwendet und den Teig in einer 14 cm großen Hupfform gebacken. Davon habe ich dann Stücke herunter geschnitten und mit der Sauce serviert. Ein sehr schönes Rezept, ein Foto ist auch unterwegs. Liebe Grüße Pumpkin-Pie

15.05.2009 23:08
Antworten
Schubs

Hallo, ich wollte mal wissen wieviele Mohre das werden wenn ich es in einem Muffinblech mache? Danke und LG Bettina

23.08.2008 21:49
Antworten
sossenkönigin

Habe diesen Sommer am Tegernsee zum ersten Mal 'Mohr im Hend' probiert. Hier habe ich das perfekte Rezept gefunden und direkt für Gäste ausprobiert. Es war super lecker, nur über die Kalorien darf man nicht nachdenken.

19.09.2007 19:27
Antworten
ShannenB

So nun kann ich sagen- das Rezept ist echt spitze! Hat so geschmeckt wie es soll :) Habe das Backpulver vergessen, sind aber auch ohne schön flaumig gworden. Das Rezept kann ich sehr empfehlen!

19.12.2006 23:03
Antworten
Hans60

Hallo Backfee Sogar mir ist es gelungen, habe nur Margarine genommen, + in mit Backpapier ausgelegte Minikuchenformen, in der mit Wasser gefüllten Fettpfanne im Backofen gegart + Kuvertüre in + außen des Mohren, danke für das Rezept Hans

16.06.2003 08:43
Antworten