Beilage
einfach
Gemüse
Party
raffiniert oder preiswert
Schmoren
Schnell
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Geschmorte Zwiebeln

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 13.06.2003 169 kcal



Zutaten

für
1 ½ kg Zwiebel(n), kleine, braune
6 EL Öl (Olivenöl)
1 TL Thymian, getrockneter
3 Lorbeerblätter
1 Pck. Tomate(n), gewürfelte, (500g)
¼ Liter Wein, weiß
Salz und Pfeffer, aus der Mühle

Nährwerte pro Portion

kcal
169
Eiweiß
3,54 g
Fett
7,77 g
Kohlenhydr.
14,64 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Zwiebeln mit kochendem Wasser übergießen, 5 Minuten ziehen lassen, abgießen und die Schale entfernen.
Das Öl in einer Auflaufform erhitzen, die Zwiebeln hineingeben und in dem Öl wenden. Lorbeerblatt, Thymian, Tomaten und Wein dazugeben. Die Zwiebeln sollen knapp bedeckt sein. Mit Salz und Pfeffer bestreuen und 1,5 Stunden offen im vorgeheizten Backofen bei 175° C schmoren. Die Zwiebeln von Zeit zu Zeit bewegen.
Passt ausgezeichnet zu gegrilltem Fleisch.
Man kann die Zwiebeln schon 1-2 Tage vorher schmoren, gut durchgezogen schmecken sie noch besser

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Amboss110

Hallo, wir brauchten heute geschmorte Zwiebeln für unsere Hamburger! Sehr lecker, aber leicht abgewandelt. Danke und liebe Grüße Amboss110

09.07.2011 17:09
Antworten
blacky278

Sehr lecker, wir hatten heute Kartoffelpürree, Steak und frische Pilze. Dazu gab es Deine geschmorten Zwiebeln, echt supi. LG blacky278

27.09.2009 13:49
Antworten
alteschwedin

Hallo, das hört sich gut an, mal sehen ob es bei meinen italienischen Freunden ankommt, am Wochenende wissen wir mehr. Viele Grüße aus dem sonnigen Napoli Marion (alteschwedin)

17.02.2004 10:04
Antworten
karlschramm

super

15.01.2004 11:33
Antworten