Bewertung
(7) Ø4,11
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.02.2009
gespeichert: 288 (0)*
gedruckt: 7.541 (5)*
verschickt: 99 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.09.2008
12 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
150 g Backpflaume(n)
100 g Aprikose(n), getrocknete
75 ml Orangensaft
Äpfel, säuerliche
Zitrone(n)
2 EL Butter
100 g Nüsse (Peacannüsse), gehackt
1/4 TL Zimt
100 ml Portwein, trocken
Pute (Babypute, ca. 3 - 4 kg)
  Salz und Pfeffer
 evtl. Preiselbeeren
 n. B. Öl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Pflaumen und Aprikosen grob würfeln und mit dem Orangensaft aufkochen. Die Äpfel in Würfel schneiden mit Zitronensaft, dem Obst der Butter den Nüssen und Zimt mischen.

Die Pute waschen und gut trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer einreiben, die Füllung hinein geben und gut verschließen. Die Pute in einen Bräter legen und im Backofen bei 190°C circa 90 Minuten braten. Den Braten mehrmals mit einer Öl-Salzmischung bepinseln.

Nach beendeter Bratzeit die Pute heraus nehmen und warm stellen. Den Bratensatz mit etwas Wasser loskochen, mit dem Portwein ablöschen und abschmecken. Man kann noch Preiselbeeren unter die Soße geben. Muss aber nicht.