Altberliner Dillsauce


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 13.02.2009



Zutaten

für
250 ml Weißwein, trocken
250 ml süße Sahne
2 EL Butter
2 TL Mehl
1 Eigelb
Salz und Pfeffer
Zitronensaft
viel Dill, gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Butter und Mehl mit dem Schneebesen bei kleiner Hitze aufschlagen, bis die Masse goldbraun ist. Zuerst mit Wein, dann mit Sahne aufgießen, ganz leicht kochen lassen.

In die etwas abgekühlte Sauce, das mit Zitronensaft verschlagene Eigelb geben. Kurz vor dem Servieren viel frischen, fein gehackten Dill unterheben.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chuchochapin

Vielleicht habe ich die Sauce nicht lange genug kochen lassen (etwa 7 Minuten, es stand leider keine Zeit im Rezept) aber sie hat nur nach Weißwein geschmeckt :( war echt nicht lecker

04.07.2022 11:59
Antworten
Karrissa

Super! lasse aber Eigelb weg. gibts jetzt immer zu Fisch!

30.12.2015 09:15
Antworten
LiliVanilli

Hallo! Sehr leckeres Rezept! Habe es in Kombination mit Kartoffeln und hartgekochten Eiern gemacht.Das hat uns sehr gemundet... Besten Dank für dieses schnelle, feine Rezept! LG LiliVanilli

25.03.2012 14:36
Antworten
hummel85

ja zu fisch ist sie sehr lecker. ich esse sie aber auch nur zu nudeln, wenn mir danach ist. lg hummel

11.03.2009 21:25
Antworten
schneckischneck

Hallo, habe grad das Rezept gelesen, klingt ja ganz lecker. Aber wozu ißt man diese Soße?!?!? Ich denke mal zu Fisch, oder... LG Schneckischneck

15.02.2009 17:56
Antworten