Vanillekipferllikör


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.92
 (11 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 13.02.2009



Zutaten

für
200 g Haselnüsse
3 Vanilleschote(n)
2 Tonkabohne(n)
1 EL Butter
2 Becher Sahne
300 g Zucker
1 Flasche Wodka

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Haselnüsse in der Butter anrösten, abkühlen und fein mahlen. Haselnüsse, Vanilleschoten, Tonkabohnen, Zucker und Sahne aufkochen und langsam abkühlen lassen. Die Sahnemischung durch ein Sieb gießen und im Blender oder mit dem Handrührgerät gut mit dem Wodka verrühren.

Im Kühlschrank aufbewahren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

MissPinkLady87

Hallo! ich hab den likör heute versucht zu machen aber leider ist er braun geworden... woran kann das liegen??? nüsse zu viel angebraten??? Danke

11.12.2016 19:37
Antworten
gewitter-zicke

Das iegt dann bestimmt daran, dass die Nüsse zu dunkel geröstet wurden. Meiner ist bisher immer hellgelb geblieben

15.12.2016 04:43
Antworten
Mona-Lisa2014

bin total enttäuscht.. schmeckt nur nach vodka war den Aufwand echt nicht wert.. dabei hab ich eh schon weniger vodka genommen..

20.01.2016 18:45
Antworten
ayleen2525

Hallo, weiß einer vielleicht wie lange der Likör haltbar ist? Danke schonmal :)

17.12.2015 18:01
Antworten
Nancy_1983

Hatte mich so auf den likör gefreut, aber leider überhaupt nicht mein Fall und erinnerte mich leider nicht im Ansatz an Vanillekipferl . Habe alles nach Rezept gemacht, nur 500g Wodka genommen und immer noch sehr stark.

01.11.2015 15:42
Antworten
keykey

oooh cool, endlich hab ich ein rezept gefunden! ich hab den mal gekauft getrunken und der ist soooo gut, aber den gibts nur um weihnachten rum da wo ich ihn herhab und jetzt hab ich schon ewig ein rezept gesucht. aber kommt da echt eine GANZE flasche Wodka rein??

19.02.2010 12:26
Antworten
gewitter-zicke

hallo, auf die Menge kommt aufjedenfall 1 ganze Flasche wodka, ansonsten reicht der Alkoholgehalt nicht zum konservieren......Und krank werden möchte ja niemand von so einem leckerchen:-) Wenn du nicht so viel Likör machen möchtest, solltest du die zutaten halbieren. gutes Gelingen LG Anke

19.02.2010 13:01
Antworten
keykey

aber dann hast du Absolutwodka genommen oder? weil sonst schmeckt man den ja total.... :S Lg kiki

19.02.2010 17:41
Antworten
Masy

Sehr gut!Weiss zwar jetzt nicht wie er mit Tonkabohnen schmeckt,da ich keine hatte und auch nicht weiss wo ich sie her bekomme aber das Ergebniss war auch so ganz schmackhaft.LG Masy

20.02.2009 09:11
Antworten
gewitter-zicke

Freut mich, das er Dir geschmeckt hat, Tonkabohnen bekommst du bei Interesse in der Apotheke...oder wenn du nur ein paar brauchst, kannst du Dich bei mir mal melden, ich hab letztens 100g bestellt und könnte welche abgeben. LG Anke

14.03.2009 10:32
Antworten