Bewertung
(77) Ø4,43
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
77 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.06.2003
gespeichert: 773 (3)*
gedruckt: 9.759 (39)*
verschickt: 70 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.04.2003
143 Beiträge (ø0,02/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
600 g Hackfleisch vom Rind
3 große Zwiebel(n)
3 Zehe/n Knoblauch
50 ml Olivenöl
1 EL Paprikapulver, edelsüß
1 EL Oregano
1 EL Basilikum
1 TL Thymian
1/2 TL Rosmarin
750 ml Fleischbrühe, instant oder Würfel
1 TL Salz
1 TL Pfeffer, schwarzer frisch gemahlen
1 Prise(n) Muskat
1 EL Zucker
2 Prisen Chilipulver
500 g Spaghettini
200 g Tomatenmark, 3-fach konzentriert
1 Spritzer Maggi

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

In einem großen Topf das Olivenöl nicht zu heiß werden lassen. Die Zwiebeln kleingewürfelt dazugeben und glasig werden lassen. Das Hackfleisch dazu und grob im Topf verteilen. Pfeffer reingeben. Wenn es leicht Farbe genommen hat, salzen (1Teel.) und den Knoblauch kleingewürfelt dazugeben. Weiterbraten lassen und den Ansatz am Boden des Topfes immer wieder mit dem Küchenschaber lösen. Sobald das Hack schön braun ist, mit dem Paprika bestäuben. Sofort die Fleischbrühe dazu. Tomatenmark, alle getr. Kräuter und ebenfalls Muskat, Zucker und Chili-Pulver, Maggi dazugeben. Alles bei schwacher Hitze ohne Deckel 1 Stunde köcheln lassen. Gelegentlich umrühren.

Jetzt die Spaghettini "al dente" kochen.(Nur Salzen, kein Öl!)

Während die Nudeln kochen die Bolognese-Sauce mit etwas Mehl und Wasser (verrührt) andicken. Einmal die Sauce durchkochen lassen und beiseite stellen. Nudeln abtropfen lassen und mit der Sauce darüber servieren. Wenn möglich frisch geriebenen Parmesan dazureichen. Wenn das Hackfleisch wirklich sehr gut angebraten wurde, ist der Geschmack der Spagetti-Bolognese Sauce einfach perfekt!!!