Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.02.2009
gespeichert: 33 (0)*
gedruckt: 470 (1)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.11.2007
337 Beiträge (ø0,08/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
150 g Schokolade, (Mokkaschokolade)
150 g Butter, zimmerwarme
150 g Zucker
Vanilleschote(n), ausgekratztes Mark oder 1 TL geh. Vanillezucker
Ei(er), vier davon getrennt
1 EL Kaffee, löslicher
150 g Mehl
2 EL Kakaopulver, (Backkakao, kein Getränkepulver)
1 Pck. Backpulver
  Für die Füllung:
50 g Schokolade, (Mokkaschokolade)
800 g Schlagsahne
3 Pck. Sahnesteif
3 EL Puderzucker
3 EL Kaffee, löslicher (Cappuccinopulver)
3 EL Likör, (Kaffeelikör)
  Für die Dekoration:
  Kakaopulver
  Schokodekor oder Mini-Pralinen (z.B. Giotto)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Schokolade für den Teig zerkleinern und über dem heißen Wasserbad schmelzen. Zur Seite stellen und abkühlen lassen. Währenddessen die Butter mit der Hälfte des Zuckers und dem Vanillemark schaumig schlagen. Vier Eigelbe, zwei ganze Eier und das Kaffeepulver zur Butter geben und unterrühren. Wenn die Schokolade Zimmertemperatur hat, diese ebenfalls untermengen.

Inzwischen den Backofen auf 180°C vorheizen.

Die vier Eiweiß steif schlagen, dabei die restlichen 75 g Zucker einrieseln lassen. So lange weiter schlagen, bis sich der Zucker gelöst hat. Dann mit dem Schneebesen unter die Butter-Eigelb-Schoko-Masse heben (nicht rühren!). Mehl, Kakao und Backpulver vermischen, darüber sieben und ebenfalls unterheben.

Eine 26er Springform mit Backpapier auslegen. Den Teig in die Form füllen, glatt streichen und ca. 40 Minuten backen (sicherheitshalber die Stäbchenprobe machen - Backöfen sind schließlich Individuen!). Den fertigen Boden aus der Form lösen und auf einem Rost gut auskühlen lassen.

Vom Boden das obere Drittel waagerecht abschneiden. Diesen "Deckel" zerbröseln. Um den restlichen Boden einen Tortenring stellen.

Die Schokolade für die Füllung reiben. Die Sahne mit Sahnesteif und dem Puderzucker steif schlagen. Die Hälfte der Sahne in eine Schüssel geben. Das Cappuccino-Pulver, die "Deckelbrösel", die Schokolade und den Kaffeelikör hinein rühren. Die Brösel-Sahne auf dem Teigboden verteilen und glatt streichen, darauf die restliche Sahne streichen.

Bis zum Servieren im Kühlschrank kalt stellen. Vor dem Anschneiden den Tortenring entfernen, die Torte mit Kakaopulver bestäuben und nach Geschmack dekorieren.